Anonyme Suchmaschine DuckDuckGo mit neuen Funktionen

DuckDuckGo, durch die NSA-Geschichte in die Medien gerückte anonyme Suchmaschine, wird neue Funktionen einbauen. Die neue Suchmaschine bekommt nicht nur neue Funktionen spendiert, sondern auch ein neues Design. Krebste man bis zum Überwachungsskandal unter 2 Millionen Suchanfragen herum, so hat man nun schon die täglichen 5 Millionen geschafft.

duckduckgo

Die neue Version der Suchmaschine soll deshalb smartere Antworten geben, als die jetzige Version. Sucht man zum Beispiel in der Next Generation-Suche von DuckDuckGo nach einem Thai-Restaurant in San Francisco, so bekommt man nicht nur die reinen Suchergebnisse, sondern auch eine Anzeige von Orten, Bildern und Videos – auch fehlen automatische Vorschläge nicht. Eine Betaversion der neuen Suche findet ihr hier. DuckDuckGo stellt ebenfalls eine mobile Such-App zur Verfügung.

DuckDuckGo Privacy Browser
DuckDuckGo Privacy Browser
Entwickler: DuckDuckGo
Preis: Kostenlos
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
DuckDuckGo Privacy Browser
DuckDuckGo Privacy Browser
Entwickler: DuckDuckGo, Inc.
Preis: Kostenlos
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot
  • DuckDuckGo Privacy Browser Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Die neuen Funktion sind toll, die neue Darstellung nicht. Statt 8 Suchergebnissen passen dann nur noch 6 auf eine Seite. Ich versteh diesen Trend nicht. Wir haben immer größere Monitore und Auflösungen und benutzen den Platz um immer weniger Inhalt darzustellen. Warum?!

  2. Sieht zwar ganz nett aus, aber was mich bei DDG immer noch stört ist dass der Suchbegriff in der URL auftaucht. Sobald ich etwas suche wird die URL geändert (z.B. https://next.duckduckgo.com/?q=teste+mich). Bei Startpage ist dies nicht so. Suche ich etwas sieht die URL immer so aus: https://ixquick.com/do/metasearch.pl. Bei Startpage würde dann zumindest im Proxy oder beim Provider nicht unbedingt ersichtlich, was genau man gesucht hat.

  3. @feuerwehrmann82: Du kannst das in den Einstellungen umschalten, dafür musst du dann aber eben auch einen Cookie setzen lassen oder über eine bestimmte (in den Einstellungen generierte) URL drauf zugreifen.

  4. Piephahnträger69 says:

    @feuerwehrmann82: Ist so ziemlich egal, da das Anfordern der URL innerhalb der SSL-Session stattfindet.

  5. Namenlos, weil Cookies gelöscht... says:

    @feuerwehrmann82:
    Allerdings ist bei bei Startpage so, das die URL https://ixquick.com/do/metasearch.pl zwar nach dem Start des Browsers und der wiederhergestellten Tabs immer noch geöffnet werden kann, aber Startpage hat „vergessen“ wonach gesucht wurde….
    Also kann man nicht „mal eben“ 5 Tabs mit verschiedenen Suchanfragen für länger als 3 Tage offenhalten, weil die Suchbegriffe verlorengehen.
    Das bevorzuge ich die für mich praktischere Version von DDG oder Google…

  6. Die neuen Funktionen scheinen auch notwendig zu sein, denn die Ergebnisse der alten Version haben mich absolut nicht überzeugt. Ich bin umgestiegen auf StartPage.com …
    Und benutze auch immer noch Google, denn die Vorschläge bei der Formulierung der Suche sind nicht zu verachten – und noch bin ich nicht paranoid.

  7. Google. Das ist doch die Suchmaschine die Ergebnisse auswirft die nicht mal mit den Suchbegriffen getaggt sind.

  8. Unbekannt says:

    DuckDuckGo nutze ich jetzt schon seit längerer Zeit. (Kann es echt nur empfehlen)
    Das neue Design ist echt richtig gut und übersichtlich.
    @Thomas: Mag bei der PC-Version so sein, aber dafür passt sich DDG in der mobilen Ansicht so an, dass kein Platz verloren geht. Durch die größeren Bildschirme bei PCs empfinde ich es damit nicht als störend.

  9. Perry3D says:

    Wie finanzieren die sich eigentlich?

  10. @JMK: Mich interessiert doch nicht nur mit was die Ergebnisse getaggt sind. Sondern vielleicht was andere Leute über die Seite meinen.