Amazon Alexa gibt es ab sofort auch für Windows 10-Geräte

Ab heute können Windows 10-User die kostenlose Alexa for PC-App aus dem Windows Store auf ihre kompatiblen Geräte herunterladen. Dadurch erhalten sie Zugriff auf zahlreiche Fähigkeiten von Amazon Alexa, ohne dafür zusätzliche Hardware zu benötigen.

Auf einen Klick lassen sich dann per Sprachbefehl beispielsweise Endgeräte im Smart Home steuern, Fragen stellen, Timer und Wecker aktivieren, Kalender verwalten oder auf tausende Skills zugreifen.

Anfang nächstes Jahres werden zusätzliche Features folgen, über die Anwender nativ mit ihrem PC interagieren können. Alexa lernt ständig dazu, so dass konstant weitere Updates folgen werden.

Zitat:

Mit Alexa auf Ihrem PC können Sie sich Ihr Leben erleichtern und mithilfe Ihrer Stimme mehr schaffen. Mit einem Klick können Sie Alexa bitten, Ihren Kalender abzufragen, Listen anzulegen, Musik abzuspielen, Fragen zu beantworten, Nachrichten zu hören und vieles mehr. Mit Alexa auf Ihrem PC können Sie sogar auf einfache Weise Ihr Smart Home von überall aus steuern, alleine mit Ihrer Stimme. Egal ob Sie daheim sind oder unterwegs, Alexa macht Ihr Leben einfacher.

Zum Ausprobieren:

– „Alexa, was steht heute auf meiner Agenda?“

– „Alexa, erzähl mir eine Geschichte.“

– „Alexa, schalte das Licht ein.“

– „Alexa, wie ist das Wetter in Berlin?“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Frank Ingendahl says:

    solange das nicht auf Zuruf funktioniert, ist es Blödsinn…..

  2. Amazon nutzt clever die Bequemlichkeit der PC-Nutzer um sich noch weiter in ihrem Leben breit zu machen. Mein Kalender geht Amazon nichts an und wenn ich wissen will, wie das Wetter wird, klicke ich auf die Wetter-App.

    • Ich finde es gut das Sie da Ihren Workflow gefunden haben. Ich finde mein Echo Dot super und werde mir die Win10 App auf jeden Fall mal ansehen. Damit das Amazon meine Daten benutz kann ich leben solange ich daraus ein guten Service bekomme. Das ist mir die angesprochene Bequemlichkeit wert. Und zum Glück kann das ja jeder selbst entscheiden.

  3. Leider kann man nicht einstellen das Alexa dauerhaft auf das Aktivierungswort „Alexa“ hört …
    Man muss zuerst auf die Schaltfläche klicken … sinnlos

  4. Funktioniert nicht – deinstalliert

  5. Wollte ich grade mal probieren dann wieder eingefallen ach ja den Store habe ich ja gleich runtergekommen von meinen Rechnern 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.