48 Suchergebnisse

Für die Suche "spotify hifi".

Spotify: Erfolgreich in Q3 – Infos zu Spotify HiFi fehlen noch

Spotify ist mittlerweile mehr als der reine Dienst zum Abspielen von Musik. Da gibt’s Podcasts, Werkzeuge zum Entdecken und Kuratieren – und Kreative haben auch Dinge in der Hand, um sich mit ihren Fans zu verbinden.
Nun hat Spotify seine neuen ...

Spotify HiFi taucht in der App auf

Apple Music hat seine Neuerungen für Apple Music bereits vorgestellt. Spatial Audio und Dolby Atmos heißt es da – und Lossless sowie HiRes Lossless. HiRes Lossless wird erst einmal nur interessant sein für alle jene, die entsprechendes Sound-Equipment daheim haben. ...

Spotify HiFi: Test verrät, ob du überhaupt einen Unterschied hörst

Wer sich im Audiobereich umsieht oder besser noch umhört, stößt irgendwann auch auf viel „Voodoo“. Da behauptet der eine Kabel für mehrere Hunderte von Euro würden erst für den perfekten Hörgenuss sorgen, während ein anderer auf Technik aus dem Baumarkt ...

Spotify HiFi: Umfrage stellt mögliche Aufpreise in den Raum

Spotify wird in diesem Jahr mit einer neuen HiFi-Option auf Kundenfang gehen. Allerdings sind noch viele Fragen offen. So ist unklar, was das Upgrade kosten soll und wann die Möglichkeit starten wird. Derzeit befragt der Streaming-Anbieter jedoch bereits ausgewählte Nutzer ...

Spotify HiFi: Streaming-Option für hohe Audioqualität kommt in diesem Jahr

Mittlerweile bieten einige Streaming-Anbieter neben dem herkömmlichen Musik-Abo auch eine HiFi-Option an. Dazu gehörten bisher unter anderem Tidal, Deezer oder auch Amazon Music, nicht aber Platzhirsch Spotify. Für jenen ist eine Abo-Option für eine höhere Audioqualität seit längerem im Gespräch. ...

Spotify in HiFi-Qualität: Termin bleibt unbekannt

Wir wissen, dass Spotify plante, HiFi-Qualität für seine Kunden anzubieten. Vermutlich plante man auch, etwas mehr Geld dafür zu nehmen. In der Zwischenzeit ist viel passiert – außer bei Spotify. Tidal hat eine neue Abo-Stufe und Apple Music sowie Amazon Music ...

Spotify Premium: 3 Monate kostenlos

Spotify Logo
Spotify möchte neue Kunden gewinnen und ehemalige zurückbekommen. Dafür gibt’s eine 3-Monats-Aktion, in der man Spotify Premium kostenfrei nutzen kann. Laut Spotify können Nutzer das Angebot in Anspruch nehmen, wenn sie noch nie Spotify Premium genutzt haben. Anwender, die ...

Spotify jetzt mit personalisiertem Freunde-Mix

Spotify Logo
Musik und Freundschaft gehen Hand in Hand – zumindest laut Daten von Spotify: Weltweit gibt es dort über 11 Millionen von Nutzern erstellte Playlists mit „Freund” oder „Friend” im Titel. Die Generation Z (Baujahr ca. 1997 bis 2012) hört ...

Spotify hat 188 Millionen zahlende Kunden

Spotify Logo
Spotify hat seine Quartalszahlen bekannt gegeben. Mittlerweile hat man ja nicht nur Musik im Angebot, es gibt Podcasts, bald noch mehr Videos und noch mehr.

Q2 ‘22 $SPOT earnings results are out. A very strong quarter for @Spotify thanks to ...

Jetzt auch in Deutschland: Spotify bietet Video-Podcasts an

Spotify Logo
Ab sofort können Podcaster auch in Deutschland ihre Formate auf Spotify inklusive Video bereitstellen. Spotify bietet die Video-Podcasting-Funktionen insbesondere in Märkten mit starken Podcast-Communitys an – ab heute neben Deutschland auch in Frankreich, Italien, Spanien, Brasilien und Mexiko. Fans ...

Spotify Supergrouper lässt euch eure „Traum-Band“ erstellen

Spotify nutze ich aufgrund der personalisierten Playlists und Vorschläge nach wie vor gerne zum Streaming meiner Musik. Geht es aber um „technischen Fortschritt“, dann zeigt sich da Spotify nicht ganz so spendabel wie die Konkurrenz. Auf die Unterstützung von AirPlay ...

Spotify-Version für Windows on ARM

Von Windows gibt’s auch eine ARM-Version. Die kann – nicht überraschend – auf Rechnern mit ARM-Chipsätzen genutzt werden, da gibt’s ja was von Qualcomm – oder man nutzt die ARM-Version in einer virtuellen Maschine auf M1-Macs.
Doch eigentlich soll es nicht ...

Spotify: Jeder Premium-Kunde beschert 4,38 Euro Umsatz pro Monat

Das Streaming-Unternehmen Spotify (8.230 Mitarbeiter) hat seine Quartalszahlen bekannt gegeben. Wer meint, dass die Kontroversen um den Podcast von Joe Rogan und andere Dinge, wie die immer noch ausbleibende HiFi-Qualitätsstufe oder gar die native Unterstützung des Apple HomePod Nutzer vertreiben ...

Spotify: Nach der Rogan-Kontroverse gibt’s Covid-19-Informationen

Spotify hat in den letzten Tagen ordentlich Gegenwind bekommen. Zusammengespielt haben da mehrere Dinge, wenn man diese kurzfassen möchte, dann kann man sicherlich den Musiker Neil Young, den umstrittenen Comedian und Podcaster Joe Rogan nennen. Neil Young warf Rogan vor, ...