Zattoo für Windows 8 mit neuem Design und neuen Funktionen

11. März 2014 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von:

Die Windows 8 App des Live TV Anbieters Zattoo hat ein größeres Update erhalten. Das Update beinhaltet sowohl optische, als auch technische Änderungen und soll die Nutzung der App in vielen Punkten verbessern. Zattoo ist nach eigenen Aussagen mit 12 Millionen registrierten Nutzern der größte Live-TV-Anbieter Europas. Aus dem über 200 Sender umfassenden Portfolio sind in Deutschland 70 Sender verfügbar, die in der Premium-Variante (HiQ-Abo) auch in HD gestreamt werden können.

Zattoo_Win8

Folgende Änderungen / Neuerungen nennt Zattoo in der Pressemitteilung:

  • Die Live Vorschau gibt einen Überblick auf das aktuell laufende Programm mit Vorschaubildern zu allen Sendern.
  • Der Programmführer zeigt die Sendungen der nächsten zwei Wochen und bietet Zugang zu sendungsspezifischen Detailinformationen.
  • Über die Favoritenfunktion kann eine Liste der persönlichen Lieblingssender angelegt werden.
  • Mit der Suchfunktion lassen sich TV-Formate blitzschnell finden.
  • Die neue Bild-im-Bild-Navigation erleichtert das Umschalten zwischen den Sendern in dem es einen Blick in das laufende Programm eines zweiten Senders zeitgleich zum aktuell laufenden Programm gewährt.
  • Die unterstützte Snap View erleichtert Windows 8 Nutzern das Fernsehschauen während man parallel am Rechner weiterarbeitet.
  • Mit der „Pin“-Funktionalität lässt sich der direkte Zugang zu den Lieblingssendern auf den Windows 8 Startbildschirm „anheften“.
  • Die Vollbildfunktion holt das Maximum aus jedem Programm. Mehr als 20 Sender des HiQ-Abos werden zudem in HD-Qualität gestreamt.
  • Die Hintergrundfunktion erlaubt es, Stream und Ton weiterlaufen zu lassen, während man zu anderen Windows-Anwendungen wechselt.

Die kostenlose Variante von Zattoo bietet kein Streaming in HD und blendet Werbung ein. Will man den HiQ-Service nutzen, der sowohl HD-Streaming erlaubt, als auch die Werbung abschaltet, ist für 3,75 Euro im Monat zu haben.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9413 Artikel geschrieben.