YouTube-Videos als Video oder MP3 direkt in die Dropbox laden

10. März 2013 Kategorie: Internet

Der Tipp zum Sonntag: YouTube-Videos als Video oder MP3 direkt in die Dropbox laden. Kann man ja vielleicht mal brauchen. Warum? Vielleicht um direkt die Tonspur des Videos zu haben – oder eben den ganzen Film. Das Ganze noch in Verbindung mit der Dropbox – warum nicht? Ich lagere eh schon massig Medien in meiner Dropbox, damit ich mobil oder am Desktop immer Zugriff auf meine Daten habe.

YouTube

Möglich macht das in der Überschrift beschriebene übrigens Videodropper.net. URL des YouTube-Videos auf der Seite einfügen, einmalig die Berechtigung erteilen, dass die App Daten zu eurer Dropbox hinzufügen darf, Qualität und Format auswählen – fertig. Übrigens: die App hat nur Zugriff auf den eigens erstellten Ordner. Wer zugelassene Dropbox-Apps kontrollieren will, der findet diese hier.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17162 Artikel geschrieben.