YouTube: Kreativ-Tools bieten in Videos nutzbare Songs zum Download an

25. September 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Gestern Abend gab YouTube weitreichende Änderungen am Kommentarsystem bekannt (wir berichteten). Hier setzt man nun auf das aus Google+ bekannte Kommentarsystem, ferner können sich Content-Ersteller Listen mit geblockten Benutzern und Wörtern anlegen, um die Konversation mit den Zuschauern zu verbessern.

youtube blackilist

Ich habe mal in unseren Kanal geschaut, die Änderungen aber nicht ausmachen können, lediglich das neue Steuerungsfeld für die Blacklist wird bei mir neu angezeigt. Auch mit neuen Funktionen werden die Kreativ-Tools angezeigt. Man konnte bereits in der Vergangenheit Audiostücke nutzen, die von YouTube bereitgestellt wurden, neu ist hingegen, dass auch der Download dieser Tracks möglich ist. Diese lassen sich dann bereits im Vorfeld – bei der lokalen Bearbeitung zum Beispiel – in Videos nutzen.

Downloads


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.