Xiaomi RedMi Note: 15 Millionen Vorbestellungen

2. Mai 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Xiaomi, gerade auf Expansionskurs in 10 weitere Länder (leider noch nicht nach Deutschland), hat interessante Zahlen bekannt gegeben. Das Redmi Note soll laut Business Insider satte 15 Millionen Vorbestellungen erreicht haben. Das Xiaomi Red Mi Note Phablet wird in zwei Varianten erscheinen. Die Budget-Phablets kommen mit Budget-Komponenten, die wiederum völlig ausreichend für den normalen Alltagsgebrauch sind.

xiaomi minote

Das heißt in der günstigen Version (ca. 130 US-Dollar): 1,4 GHz Mediatek Octa-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 8 GB Speicher, die besser ausgestattete Version (rund 150 US-Dollar) kommt mit einem 1,7 GHz Prozessor, 2 GB RAM und ebenfalls 8 GB Speicher. Gemeinsam haben die beiden Geräte eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 5 Megapixel Kamera auf der Front. Ebenfalls gemeinsam ist das 5,5 Zoll IPS Display (720 p). Zusätzlich bieten beide Modelle noch Dual-SIM-Funktionalität. Xiaomi verkaufte im Jahr 2013 18,7 Millionen Smartphones, für das Jahr 2014 sind 60 Millionen Einheiten geplant. Wird Zeit, dass sich ein europäischer Distributor die Geräte schnappt und in Zusammenarbeit mit Xiaomi hier etwas aufbaut.

Update: ein XIAOMI-Sprecher teilte mittlerweile mit, dass in diese Zahl auch die Pre-Order eingeflossen ist, also zählt man auch die, die einfach einen Newsletter zum Gerät abonniert haben. Die genaue Zahl liegt also leider im Dunkeln.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.