Wunderlist für Android

9. März 2011 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: caschy

So Leute, es ist kurz nach 9 Uhr morgens, nun darf ich darüber bloggen. Heute wird die Android-Version von Wunderlist veröffentlicht. Was Wunderlist ist? Nun ja, der regelmäßige Blogleser müsste Bescheid wissen, berichtet habe ich ja oft genug darüber. Wunderlist ist eine kostenlose ToDo-App für Windows, Mac OS X, iPhone und iPad.

Was fehlte bislang an großen und weit verbreiteten Plattformen? Natürlich Android! Ich hatte Zugriff auf die Android-Betaversion von Wunderlist und kann euch sagen: lässt sich genau so smooth bedienen, wie die Windows- oder Mac-Version. Ist wie auf dem iPad – nur eben auf kleinerem Display.

Nun ja, jetzt wo Android-Tablets in den Startlöchern stehen, wird es sicherlich auch bald eine Wunderlist HD für Android geben. Das Beste ist: die Berliner hauen ihre App für jedermann kostenlos auf den Markt – was ich extrem klasse finde. Wunderlist ist das, was Google task eigentlich hätten sein müssen. Hat Google gepennt, Pech gehabt.

Mittlerweile wird auch die Web-Version von Wunderlist bereits von einigen Betatestern unter die Lupe genommen. Für Einige wird dann sicherlich die Desktop-Version obsolet. Man schaut ins Web oder lässt sich auf den mobilen Geräten über zu erledigende Dinge informieren.

Bis der Download der Android-Version von Wunderlist auf der Webseite möglich ist, dürften maximal nur noch ein paar Stunden vergehen. Also liebe Androiden und Wunderlist-Fans: freut euch und teilt mir mal eure Meinung mit – ich bin angetan.

Update: jetzt im Android Market!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17435 Artikel geschrieben.