Wunderlist ab sofort mit Emojis

13. September 2015 Kategorie: Software & Co, Spass muss sein, geschrieben von:

artikel_wunderlistEmojis haben die Welt erobert – manche Messenger-Nachrichten bestehen nur noch aus den knalligen Symbolen. Dem will sich der To-Do-Listen-Anbieter Wunderlist öffnen: In der neuesten Version des Programms halten deswegen Emojis Einzug. Auf Wunsch können die Ersteller von Listen nun an den Anfang ein Emoji setzen und damit mehr Überblick schaffen – ein lachendes Smiley-Gesicht in der Liste der Hausarbeiten hebt ja vielleicht vorm Kloputzen zumindest ein wenig die Stimmung.

Setzt man ab sofort ein Emoji an den Anfang einer Liste, wird es das Symbol der jeweiligen To-Do-Liste in Wunderlist. Das Update für die App steht bereits für iPhone, iPad, Mac, Android, Windows 7, Chrome und die Web-Version bereit. Bestehende Listen zeigen ebenfalls nach der Bearbeitung Emojis, wenn man sie direkt am Anfang einfügt und danach ein Leerzeichen lässt.

wunderlist emoAufrufen lässt sich die Emoji-Liste in Wunderlist am Mac über „Option + Control + Leertaste“ und unter Windows 10 z. B. über das Touch-Icon auf der Tastatur. Laut Wunderlist kann man auch in den Kommentaren der Einträge Emojis nutzen. Der Anbieter hofft auf großzügigen Einsatz, um die To-Do-Listen nun noch spaßiger zu machen.

(via Wunderlist)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2602 Artikel geschrieben.