Wuala – Onlinefestplatte – 15 Einladungen zu vergeben

23. Mai 2008 Kategorie: Internet, geschrieben von:

logo_orange Es gibt mittlerweile einen Haufen Dienste, die damit prahlen euch den besten Onlineplatz für eure Dateien zu schenken. Natürlich ist das Ganze ein grosser Hirnfick – niemand hat etwas zu verschenken – aber das steht auf einem anderen Blatt. Gestern schrieb ich über Skydrive von Microsoft, welches nun auch in Deutschland verfügbar ist. Hier geht es aber um wuala – welches auf meinen ersten Blick einen klasse Eindruck macht.

Wuala ist eine neue Art, wie man Dateien im Internet speichern, teilen und veröffentlichen kann. Es ist ein kostenloses, einfach zu bedienendes Programm für Windows, Mac und Linux, das Ihnen eine Online-Festplatte zur Verfügung stellt. Sie können es benutzen, um von überall auf Ihre Dateien zuzugreifen, um Dateien mit Freunden oder Gruppen zu teilen, oder um Dateien zu veröffentlichen. Wuala ist kostenlos, einfach und sicher.

sshot-2008-05-23-[13-35-08]

Ein Gigabyte bekommt der glückliche Benutzer der geschlossenen Alphaphase. Diesen Space kann man vergrössern – zum Beispiel durch Tausch gegen Platz auf deiner Festplatte. Macht natürlich nur Sinn bei schnellen Leitungen – und wenn die Kiste eh an ist.

Ich will auch nicht zuviel doppelt erzählen – denn Stefan Zwierlein, ein Kollege von Pascal beim GWB – hat bereits im Dezember alles erzählt.

Ich habe noch 15 Einladungen zu vergeben – die muss ich per Email verschicken. Entweder ihr kommentiert hier mit eurer echten Emailadresse – oder ihr schickt mir ne Email über das Kontaktformular. First in – first out. Kann aber heute Abend werden – ich muss gleich zum grillen 😉

Was noch interessant ist: das Programm bindet sich auf Wunsch direkt in den Explorer ein:

sshot-2008-05-23-[13-41-35]


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25418 Artikel geschrieben.