WOW! Amazon Underground: neue Amazon-App bietet Gratis-Apps

26. August 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

undergorundAmazon hat in den letzten Tagen im Hintergrund eifrig getestet – so war beispielsweise die tägliche kostenlose App zeitweise nicht mehr im App Shop zu finden. Das Ganze offensichtlich aus gutem Grund, denn offenbar wird der Amazon Underground diesen Platz einnehmen. Die Android-App ist als APK zu bekommen, bietet unter dem Label „Amazon“ alles, was die normale App auch kann, dazu hat man allerdings auch den Reiter „Underground„, über den sich allerlei entdecken lassen soll.

Nicht nur Gratis-Apps lassen sich hier finden, auch In-App-Käufe sollen kostenlos angeboten werden. Irre: Amazon will die Entwickler auf Basis der Nutzung entlohnen, die durch den Nutzer erfolgt. Wird eine App also von vielen Menschen oft genutzt, so klingelt es in der Kasse der Entwickler. Ausgewählte Spiele und Inhalte lassen sich an „Actually Free“ erkennen. Das Angebot umfasst Premium-Apps wie zum Beispiel Blitzer.de PLUS, Sparkasse+ oder Office Suite Professional 8 und Titel mit In-App-Angeboten wie Lovoo, Die Eiskönigin Free Fall, Angry Birds Slingshot Stella, Goat Simulator und viele andere.

Ihr könnt diese tatsächlich runterladen und benutzen, so lange ihr wollt – und Amazon zahlt derweil die Zeche. Man betont, dass es sich dabei um ein langfristiges Angebot handelt – und um keine Werbeaktion. Zum Start hat man echt einen ordentlichen Schwung Apps „für teuer Geld“ drin. Ob man so Google etwas ärgern will? Sicherlich! Übrigens: die Apps findet ihr im Web hier. Die App-Nutzung wird von Amazon getrackt, um den App-Entwicklern Informationen zur Benutzung mitzuteilen, ferner werden die Nutzungszeiten zur Abrechnung benötigt. Lest euch die FAQ also bei Datenschutzbedenken (berechtigterweise) durch.

undergorund



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.