Windows Blue synchronisiert viele Einstellungen

28. März 2013 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Gute Nachrichten für Benutzer von Windows 8! Das kommende Groß-Update, welches gemeinhin als “Windows Blue” bezeichnet wird, kommt mit verbesserten Funktionen im Bereich der Synchronisation daher. Es ist für mich heute schon eine unverzichtbare Sache, Einstellungen und Co vom Desktop zum Notebook zu synchronisieren und neue Funktionen, die im Leak der Vorabversion des Paketes aufgetaucht sind, versprechen einiges.

Surface

So sollen sich nicht nur – wie bisher – Wallpaper, Windows Store-Apps und Co synchronisieren lassen, sondern wesentlich tiefere Einstellungen. Ebenfalls wird der Startbildschirm synchronisiert. Anordnungen, Kachelgrößen und Co. Großartig. Auch wird der Internet Explorer seine Tabs synchronisieren können.

Vielleicht nicht nur ein Vorteil für andere Rechner, sondern auch euer Windows Phone. Auch Teil der der Synchronisation: Picture-Passwort, Wörterbücher, die File History-Einstellungen (bestes Backup-Feature!), die Quicklinks im Explorer, Einstellungen über Bluetooth-Tethering und die Eingabe-Einstellungen. Auch lassen sich im Internet Videos finden, die zeigen, wie die App-Einstellungen via SkyDrive synchronisiert werden – einer der größten Vorteile, wie ich finde. (via)

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17367 Artikel geschrieben.