Windows 8.1 ISO erstellen, mit Upgrade-Key installieren und aktivieren

19. Oktober 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft macht es den Benutzern unnötig schwer, einen Computer neu mit Windows 8.1 als Clean Install aufzusetzen. Eine Windows 8.1 ISO gibt es offiziell nicht, wer weiterhin seine Windows 8-ISO hat, der müsste diese zuerst installieren und dann das große Update auf Windows 8.1 machen.

Microsoft Surface 2

Das kann – je nach Anbindung – einige Zeit dauern. Schon damals beim Erscheinen von Windows 8 warf man Upgrade-Kunden Knüppel zwischen die Beine und machte es diesen unnütz schwer, eine saubere und schnelle Lösung zur Windows Installation hinzubekommen.

Wie man an eine Windows 8.1 ISO kommt, beschrieben wir in diesem Beitrag, diese Lösung ist weiterhin problemlos möglich. Nun folgt der zweite Teil der Anleitung, denn was nützt eine Windows 8.1 ISO, wenn ich mit dieser nicht mein System aktivieren und installieren kann?

Ich zeige euch in diesem Beitrag Schritt für Schritt, wie ihr mithilfe der Windows 8.1 ISO aus diesem Beitrag ein frisches System mit einer Clean Install hinbekommt und dieses auch mit dem Windows 8 Upgrade-Key aktiviert. Mein Dank an dieser Stelle geht an unseren Leser Ralf, der einige Zeit gefrickelt hat, bis alles nachvollziehbar funktionierte.

Wer einen bootfähigen USB-Stick angelegt hat, der kann die Schritte zum Erstellen des ISOs überspringen.

* Windows 8.1 ISO entpacken (7Zip oder so)

* Datei ei.cfg in den Unterordner sources der entpackten Windows 8.1 ISO kopieren

* Mit IMGBurn das entpackte Packet wieder bootfähig machen. IMGBurn herunterladen und auf jeden Fall darauf achten, dass man sich den ganzen Huckepack-Kram wie TuneUp und Toolbar nicht mitinstalliert, immer auf die benutzerdefinierte Installation achten!

Bildschirmfoto 2013-10-19 um 08.49.42

Bildschirmfoto 2013-10-19 um 08.49.52

*IMGBurn starten, Create image file from files /folders auswählen:

Bildschirmfoto 2013-10-19 um 10.24.03

* In IMGBurn den Reiter Advanced > Bootable Disc anwählen. Einstellungen wie im Screenshot angeben vornehmen. Hier den Pfad zum Boot Image angeben: dies ist der Unterordner eures entpackten Windows Images (windows/boot/etfsboot.com), nicht vergessen, dass Image bootfähig zu machen, ebenfalls auf dieser Seite:

Bildschirmfoto 2013-10-19 um 09.31.41

* In den Optionen von IMGBurn folgende Einstellungen vornehmen: UDF, include Hidden Files und Include System Files.

Bildschirmfoto 2013-10-19 um 09.10.31

* In das Dateifenster nun sämtliche Unterordner aus dem entpackten Image ziehen:

Bildschirmfoto 2013-10-19 um 09.33.08

*Dieses Image nun erstellen und auf Wunsch auf eine DVD brennen. Vielleicht vorher noch einmal in einer virtuellen Maschine testen, ob alles korrekt ist (VirtualBox, VMWare, Paralles usw.).

Nun kann Windows von dieser ISO-Datei ganz normal installiert werden, es wird keine Seriennummer abgefragt!

Nach der Installation geht man mit Administratorrechten in die Kommandozeile.

* slmgr.vbs -rearm eingeben und bestätigen

Bildschirmfoto 2013-10-19 um 09.58.23

Bildschirmfoto 2013-10-19 um 09.58.30

* Rechner komplett neustarten. Kann man auch in der CMD machen: shutdown /r

* Nach dem Neustart wieder in die Kommandozeile. slmgr.vbs -ipk eingeben, gefolgt von eurem Upgrade-Key:

Bildschirmfoto 2013-10-19 um 10.03.07

Bildschirmfoto_2013-10-19_um_10.03.39

 

* slmgr.vbs -ato eingeben, eventuell erscheinende Fehlermeldung ignorieren.

Bildschirmfoto_2013-10-19_um_10.04.07

 

*  slmgr.vbs -dlv eingeben. Ein Fenster mit Lizenzinformationen öffnet sich, im unteren Drittel vom Fenster „Teil-Produkt-Key“ > checken ob da der letzte Block eures Lizenz-Keys zu finden ist.

Bildschirmfoto_2013-10-19_um_10.05.21Nun gibt es zwei Möglichkeiten. Ihr werft einen Blick in die Systemsteuerung. Windows sollte aktiviert sein. Falls nicht, kann eine Meldung kommen, dass der Key in Gebrauch ist. Macht nichts, euer Key kann bei legaler Nutzung auf dem PC ganz normal per Microsoft Aktivierungs-Hotline angegeben werden, daraufhin wird euer PC aktiviert.

Was für ein übles Gefrickel.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22534 Artikel geschrieben.