Windows 10: Kalender- und Mail-App erhalten Fluent Design

2. November 2017 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Oliver Posselt

Microsoft stellte in diesem Jahr eine neue Designsprache für sein Windows 10 Betriebssystem vor. Das System nennt sich Fluent Design und soll nach und nach in das Betriebssystem eingebunden werden. Das Ziel ist hierbei eine einheitliche Benutzererfahrung, egal auf welchem Windows Gerät man sich befindet. In einigen Apps kann man das neue Design bereits heute finden. Mit dem neuesten Update kommen mit der Kalender- und der Mail-App zwei weitere Kandidaten dazu.

Seid ihr Teilnehmer am Windows Insider Programm? Wenn ja, dann sollten die Änderung für euch keine Neuigkeit sein. Dort sind die Apps bereits vor einigen Wochen aktualisiert worden. Nun schaffen es die Änderungen mit Release 17.8700.40485.0 aber auch in die finale Version, die für alle Nutzer verfügbar ist, und im Moment verteilt wird.

Das neue Design bringt eine aufgeräumtere Optik für den Kalender und die Mail-App mit. Vor allem die Reveal- und Acrylic-Effekte im Hamburger-Menü auf der linken Seite sind neu. Wenn ihr mit der Maus über ein Menü-Item fahrt, seht ihr einen Licht-Effekt, der eurem Mauszeiger folgt.

Außerdem wird durch die Aktualisierung eine „rahmenlose UI“ eingeführt, die den Inhalt nicht direkt begrenzt und somit wesentlich moderner aussieht als traditionelle Benutzeroberflächen.

Neben dem frischen Design habt ihr ab sofort auch die Möglichkeit, ein Foto als Hintergrund zu benutzen und zwischen vielen Farbkombinationen zu wählen. Die komplette Liste der Änderungen findet ihr in den Release Notes.

Der Vollständigkeit halber habe ich euch hier auch nochmal das Video zum Fluent Design abgelegt:


Über den Autor: Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin. PayPal-Kaffeespende.

Oliver hat bereits 50 Artikel geschrieben.