WhatsApp-Update sorgt für bessere Verifikation

7. Dezember 2012 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von:

Kurze News für Leute, die immer wissen wollen, was gerade Messenger-technisch abgeht. WhatsApp hat ein Update spendiert bekommen. Offiziell schreibt man nicht, was genau verändert wurde, man spricht nur von „improvements to phone number verification“. Hierbei könnte es sich unter Umständen um das Schließen der Sicherheitslücke handeln, die hier besprochen wurde.

Ich zitiere noch einmal die alte Lücke, die es unter bestimmten Bedingungen möglich macht, Nachrichten fremder Menschen zu lesen. Dürfte aber unter Umständen schwieriger sein, als momentan in einem WLAN Nachrichten von Hike zu lesen, der funkt bislang noch unverschlüsselt:

Wenn man sich über einen anderen Client einloggt und ein Passwort generieren lässt, ist das aktuell authentifizierte Gerät abgemeldet und muss sich erneut beim Server anmelden.

Die Änderung im Detail: WhatsApp generiert jetzt bei der Authentifizierung des Geräts ein Passwort, welches im Gerät gespeichert wird. Ohne dieses Passwort kann also nicht auf den Account zugegriffen werden – um von außen drauf zugreifen zu können, muss ein neues Passwort generiert werden.

Das Ausspionieren anderer Accounts könnte sich jetzt als etwas schwieriger gestalten, da das Gerät erneut authentifiziert werden muss, was der angegriffene Benutzer höchstwahrscheinlich mitbekommt – bei fehlender Authentifizierung bekommt man ja dauerhaft Fehlermeldungen.

Grundsätzlich braucht man aber weiterhin keine anderen Daten außer die Mobilfunknummer und die IMEI / MAC-Adresse, um in einen Account “reinzuschauen”.

(Danke Reini!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25471 Artikel geschrieben.