WhatsApp stellt neue Kamera-Funktionen offiziell vor

3. Oktober 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

whatsapp artikel logoDer beliebte Messenger WhatsApp bekommt ganz offiziell neue Funktionen. Die tauchten zwar in früheren Betaversionen schon einmal auf, sind aber nun offiziell. So kann der Nutzer nun auf Videos oder Bilder zeichnen als auch Emjis hinzufügen. Nimmt man ein neues Video oder Bild auf – oder teilt ein auf dem Smartphone befindliches – so sieht man nun automatisch die neuen Bearbeitungsfunktionen. Text lässt sich hinzufügen, dessen Schriftart und Farbe ändern. Ebenfalls unterstützen die neuen Kamera-Funktionen einen „Front-Blitz“. In Low Light-Umgebungen kann dieses Aufhellen des Bildschirms ein Selfie unter Umständen verbessern. Zu guter Letzt wurde die Videoaufnahme, beziehungsweise der Zoom verbessert, einfach per Finger hoch oder runter zum Zoomen streichen – ein Tippen auf den Bildschirm wechselt zwischen Front- und Rear-Cam. Die neuen Funktionen kommen ab heute final in die Android-Version von WhatsApp, iOS folgt.

bildschirmfoto-2016-10-03-um-22-41-35

(via whatsapp)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22906 Artikel geschrieben.