Vodafone startet neues Roaming-Angebot

22. Mai 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Vodafone_VoLTE

Nachdem die Deutsche Telekom jüngst ihr Angebot für Roaming im Ausland bekannt gegeben hat, zieht auch nun Vodafone nach. Das Angebot hört auf den Namen EasyTravel Flat und schlägt mit monatlich 4,99 Euro zu Buche. Dumm nur, dass das Ganze wie bei der Telekom an einen Vertrag gebunden ist, der 12 Monate dauert. Heißt: ihr latzt 60 Euro im Jahr dafür, dass ihr im Ausland Telefonie, SMS und Internet so nutzen könnt, wie auch im Inland.

Das mag für den frequenten Reisenden sexy klingen, wer einmal im Jahr 10 Tage in Spanien oder in Griechenland ist, der wird das wohl kaum schöngerechnet kriegen. Die EasyTravel Flat kostet monatlich 4,99 Euro und ersetzt die bisherige Option EasyTravel Europa. Neukunden in den Vodafone Red-Tarifen erhalten diese für die ersten 6 Monate kostenlos.

Wer sich nur wenige Tage im Jahr im EU-Ausland, der Schweiz oder der Türkei aufhält, kann die Option EasyTravel Tag zu 2,99 Euro pro Tag buchen. Die Pauschale fällt nur an, wenn sich der Kunde in einem der voran genannten Länder aufhält und über das Telefon eine Internetverbindung, SMS oder Telefonie nutzt. Für den Aufenthalt in den USA und Kanada können Vodafone-Kunden laut Pressemitteilung neben der EasyTravel Flat auch die bereits erwähnte Option EasyTravel Tag nutzen – jedoch zur Tagespauschale von 5,99 Euro.

Wer für diese Länder eine Wochen- oder Monats-Option sucht, wird mit der EasyTravel Woche zu 14,99 Euro pro Woche und EasyTravel Monat zu 39,99 Euro für vier Wochen fündig. Auch bei diesen drei Optionen gilt: Kosten fallen nur an, wenn sich der Kunde in den USA oder Kanada aufhält und das Handy aktiv nutzt.

Mit allen EasyTravel-Optionen steht für den mobilen Internetzugang im Ausland das in Deutschland abgeschlossene Highspeed-Datenvolumen der Red-Tarife zur Verfügung. Ist dieses aufgebraucht, erhält der Kunde die Möglichkeit, die aus dem Inland bekannten zusätzlichen Datenpakete zu buchen. Auch die Sprach- und SMS-Flatrate kann für Telefonate und Kurznachrichten innerhalb des Reiselandes und in alle deutschen Netze genutzt werden. Zur Vermeidung von Missbrauch sind diese jedoch auf je 500 Einheiten pro Tag limitiert. Werden sie überschritten, fallen 20 Cent pro Minute/SMS an.

39 Länder unterstützt das Vodafone-Angebot „Easy Travel“: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Island, Irland, Italien, Kanada, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Polen, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, USA, Zypern.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.