Deutsche Telekom weitet Roaming-Optionen aus

28. April 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Die Deutsche Telekom hat am heutigen Montag Änderungen in ihrer Tarifstruktur bezüglich Roaming bekannt gegeben. Hier senkt man, wie viele andere Provider auch schon, die Roaming-Gebühren für bestimmte Gebiete. Ab dem 6. Mai surfen Vertrags-Kunden mit der Datenoption Travel & Surf weltweit zum gleichen Preis mobil wie in den Ländern der europäischen Union.
Telekom-Logo-Dach-schraeger-Blickwinkel

Der Travel & Surf DayPass M bietet künftig auch in Ländern außerhalb der EU für 2,95 Euro ein Datenvolumen von 50 MB, der WeekPass enthält für 14,95 Euro 150 MB Inklusivvolumen. Die Travel & Surf Pässe für die Ländergruppen 2 (z.B. Türkei) und 3 (z.B. Brasilien) sind für Privat- und Geschäftskunden buchbar. Auch Nutzer des Prepaid-Angebotes der Telekom bekommen die Preissenkung zu spüren. Sie zahlen für den DayPass M mit 50 MB Datenvolumen in den Ländergruppen 2 und 3 jeweils 6,95 Euro.

Weiterhin gibt es zwei neue Optionen. Ab dem 1. Juli greift die Option „All Inclusive“. Hierbei nutzen ab dem 1. Juli alle Vertragskunden mit einer Inlands-Flatrate für das mobile Surfen, Telefonieren und Verschicken von SMS diese auch im EU-Ausland. Die Laufzeit der Option „All Inclusive“ beträgt zwölf Monate und kostet monatlich fünf Euro. Der Preis für die Option mit vierwöchiger Laufzeit beträgt 19,95 Euro.

Auch neu: Roaming Global Plus, eine Option, die sich an Geschäftskunden richtet. Die neue Datenroaming Option hat eine Laufzeit von 24 Monaten und ist in den Varianten Global S (19,95 Euro*/150 MB), Global M (39,95 Euro*/500 MB) und Global L (59,95 Euro*/1 GB) buchbar. Die Option richtet sich insbesondere an Vielflieger und Vielnutzer, die sich regelmäßig im Ausland aufhalten. (*Nettopreis)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25459 Artikel geschrieben.