HTC One M8: Update bringt unter anderem verbesserte Stabilität

HTC beginnt gerade damit, ein 311,3 Megabyte großes Update für das derzeitige Flaggschiff HTC One (M8) auszurollen. Das Update betrifft die Telekom-Kunden. Das Smartphone, welches wir euch schon in unserem Testbericht vorgestellt haben, bekommt durch das Update Systemoptimierungen, wie zum Beispiel eine verbesserte Stabilität und eine verbesserte Gesprächsqualität verpasst. Ferner bekommen WLAN und Bluetooth Konnektvitäts-Updates und die Kamera bekommt eine Feinabstimmung in  Sachen Autofokus. Weiterhin bekommen Video- und Foto-Editor durch das Update Verbesserungen spendiert.HTC_One_M8_001

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Marko Klinnert says:

    Das ist leider komplett falsch. HTC hat das Update seit Ewigkeiten ausgerollt, es ist das sogenannte Day-One update. Das haben seit dem Verkaufsstart praktisch alle Geräte, auch die der Provider. Nur die Telekom Geräte bekommen es jetzt knapp einen Monat später.

  2. Oliver Schiefer says:

    Das ist nicht das Update mit dem extrem Energie sparmodus von der Telekom.
    Das ist immer noch nicht ausgerollt. Dieses Update war nur für die Kamera WLAN Bluetooth usw.
    Es ist eine Schande von der Telekom das sie dieses Update einfach nicht ausrollen.
    Le anderen provoziert haben es schon auf ihren m8 drauf.