MEDION LIFETAB S7852: KitKat-Tablet für unter 150 Euro

Medion wird ab dem 8. Mai ein Tablet mit Android 4.4 bei Aldi verkaufen. Hierbei handelt es sich um das MEDION LIFETAB S7852, welches 7,85 Zoll groß ist. Es wird 149 Euro kosten und kommt mit besagtem Android 4.4 KitKat daher. Medion setzt hierbei auf einen 1,6 GHz starken ARM Cortex A9 Quad-Core-Prozessor und 1 GB RAM.

MEDION LIFETAB S7852

Das 7,85 Zoll große Display bietet einen Auflösung von 1024 x 768 Pixel – was auch der Auflösung eines iPad mini der ersten Generation entspricht. Medion gibt dem MEDION LIFETAB S7852 zwei Kameras mit, hier setzt man auf eine 5, beziehungsweise 2 Megapixel starke Variante. 16 GB Speicher verbaut Medion – das schon seit vielen Jahren zu Lenovo gehört – im neuen LIFETAB. Der Speicher kann allerdings von euch mittels microSD-Karte aufgerüstet werden.

Hier einmal die genauen technischen Daten.
– Android 4.4, KitKat
– 19,9 cm / 7,85″ HD-Multitouch-AHVA-Display mit IPS-Technologie (Auflösung: 1.024 × 768 Pixel)
– ARM Cortex A9 (1,6 GHz) Quad-Core-Prozessor
– Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden
– Bis zu 16 GB interner Speicher
– 5 MP Autofokus-Kamera auf der Rückseite sowie 2 MP Frontkamera mit integriertem Mikrofon
– GPS-Sensor
– SWLAN IEEE 802.11 n-Standard
– Integrierter Lautsprecher
– 1 GB DDR3 Arbeitsspeicher
– microUSB 2.0 mit USB-Host-Funktion
– microSD-/microSDHC-/microSDXC-Speicherkartenleser
– Bluetooth-4.0-Funktion
– Infrarot-Funktion zur Steuerung vorhandener Unterhaltungselektronik (benötigt zusätzliche App)
– Lagesensor

Das MEDION LIFETAB S7852 ist 200 x 137 x 9 mm groß, wiegt 370 Gramm. Das Gerät, welches in einem Metallgehäuse daherkommt, wird beim Discounter Aldi für 149 Euro angeboten, zum Lieferumfang gehören  MEDION LIFETAB Tablet-PC, In-Ear-Kopfhörer, microUSB-Kabel, microUSB-Host-Kabel, Netzteil, Garantiekarte, Kurzanleitung, Geräteübersicht und das Sicherheitshandbuch.

Interessant ist hier auf jeden Fall der Formfaktor und die Tatsache, dass Medion das Tablet mit Android 4.4 KitKat verkauft. Weiterhin befindet sich das microUSB-Host-Kabel im Lieferumfang.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Sieht gar nicht so schlecht aus. Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Tablet zum abendlichen Surfen und für die Uni.

  2. Zu diesem Preis auf jeden Fall gar nicht so übel. Trotzdem würde ich mir nie ein Tablet mit nur einem Gig RAM holen, und auch die Auflösung ist…naja. Ist so ein Ding überhaupt noch zum Daddeln oder Filmegucken geeignet oder eher nur was fürs Browsen und tippern?

  3. so lange das die Community mit CM nicht unterstützt ist geschenkt noch zu teuer oder hat Medion eine gute Updatepolitik?

  4. Wozu benötigt man denn ein (8″) Tablet für die Uni?

  5. Und wozu benötigt man eine „gute Updatepolitik“? So ein Unsinn…

  6. Medion hat überhaupt keine Updatepolitik.

  7. Eigentlich interessieren sich hauptsächlich verspielte Tech-Nerds für Updates. Die meisten User „da draußen“ wollen ein Tablet einfach nur benutzen. 😉

  8. @frest.de: Da wirkt der Android-Software-Chef, den ich über die Alumni kenne, aber etwas anders bei seinen Äußerungen. Die haben übrigens ihren Sitz in Essen.

  9. 1. Nord oder Süd?
    2. „Formfaktor“ ist kein Wort, sondern nichtssagendes Gesülze. Und hier mittlerweile in jedem zweiten Eintrag zu lesen.

  10. @Thomas: Beide, sonst hätte ich es erwähnt

  11. – microUSB-Kabel, microUSB-Host-Kabel
    – @Aufschnürer „nie ein Tablet mit nur 1 GB RAM“

    Kann man einen/alle Drucker anschließen?
    Ist die Ausstattung für mit DSL 2000 Mailen + Internet ok?
    Display auch für Benutzung im Garten ok?
    Für eReader via Kindle, Navi, ok?
    Über Soundschnittstelle an Stereoanlage anschließbar (Qualität?)?

    Ich überlege, mir neben einem Android-4.0.4-Handy ein Tablet anzuschaffen. Wäre das ein sinnvoller Einstieg? Auch für Reisen?

    Was wär eine bessere Lösung, wenn ich bis zu 100 € mehr investiere? Größeres Display, bessere Auflösung, …

  12. @caschy: bist du dir ganz sicher? Auf der Medion Webseite steht „AB DEM 8.5. BEI ALDI NORD“?

    @bat: Für deinen angesprochenen Bedürfnisse wird das Tablet definitv herhalten können, nur bei der Sache mit dem Drucker bin ich mir nicht sicher. Wenn du allerdings bereit bist 100€ mehr zu investieren, empfehle ich dir das Nexus 7 (2013), zwar kannst du keine Speicherkarte nachrüsten, dafür löst es mit 1920×1200 weitaus besser auf.

  13. Zitat aus der Mail: „Verfügbarkeit
    Das MEDION LIFETAB S7852 ist ab dem 8. Mai für 149 Euro in allen ALDI-Filialen erhältlich.“

  14. könnte ein interessanter Navi sein. und ein Ersatz für mehrere Fernbedienungen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.