Verbreitung von Tablets mit Windows 8 wächst

25. April 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

War die Plattform „Tablet“ bisher lediglich eine Domäne von Android und iOS, so scheint sich das Blatt jetzt ein wenig zu wenden. Auch Microsoft partizipiert von der Explosion des Bedarfs an mobilen Geräten und kann seine Verbreitung auf dieser Plattform etwas ausbauen. Durch immer größere Auswahl und kleinere Preisen haben sich die Geräte im Vergleich zum Vorjahr doppelt so gut verkauft – 40,6 Millionen Tablets sollen es gewesen sein. Microsoft und die Hersteller von Tablets, die auf Windows setzen, konnten knapp drei Millionen Geräte absetzen – knapp 7,4 Prozent.  Auf Apples iOS entfallen 48,2 Prozent und auf Android 43,4 Prozent.

Acer Iconia W3

Behauptung: Apples Dominanz auf dem Tablet-Markt wird schwinden und auch Microsoft wird sich mit Tablet-Lösungen im höheren prozentualen Bereich festsetzen, da bislang Windows 8 Pro das komplettere System ist, wenn man produktiv sein möchte. Gerade jetzt, nachdem Microsoft die Mindestanforderung in Sachen Auflösung runtergeschraubt hat und 8 Zoll Windows-Tablets wie das Acer Iconia W3 auf den Markt kommen, wird da bald ordentlich Leben in die Bude kommen. Dennoch muss man weiterhin festhalten: im Tablet-Bereich müssen viel mehr gute Apps auf der Windows-Plattform landen. (via)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22921 Artikel geschrieben.