Urheberrechte und so

15. März 2009 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Bei uns in Bremerhaven landet jeden Sonntag das kostenlose Sonntagsjournal im Briefkasten – der heutige Inhalt war mal richtig spannend. Während meine bessere Hälfte darin rumblättert ruft sie mich auf einmal, um mich auf eine Werbeanzeige im Journal aufmerksam zu machen.

palimpaliminderzeitung

Wer hier länger mitliest der wird sicherlich jetzt schon den Groschen fallen hören – ich verlinke da mal auf drei meiner Beiträge:

Entstehung des Bildes im November 2007, Ausdruck als Poster und die letzte Erwähnung vor ein paar Tagen um den Big Picture Beitrag zu untermalen.

Urheberrechte und so

Des Weiteren wird das Bild (hier in groß) auch auf der Seite des Vereins gezeigt. Vielleicht wurde es ausgewählt weil es in der Google Bildersuche auf Platz 1 unter dem Suchbegriff Weserstrandbad auftaucht?

Ich mein – schön wenn jemanden mein Foto gefällt – aber weder der Verein, noch die ausführende Firma hat mich um mein Einverständnis gefragt. Schade eigentlich. Man stelle sich vor dies wäre mit dem Bild einer Agentur oder eines Freundes der gepflegten Abmahnung passiert – da hätte der Verein sicherlich latzen dürfen. Ich werde die morgen mal nett anschreiben (also wirklich nett) =)

Update 16. März 2009: Ich habe gerade mit dem Vorstand des Vereins telefoniert. Ein wirklich sehr netter Herr der sich bei mir über die Aufklärung bedankt hat. Es ist halt noch nicht überall durchgedrungen wie teuer so etwas werden kann. Auf die Frage wie man sich einigen könnte entgegnete ich: kein Problem, einfach meinen Namen ran – dann passt das. Der Verein bekommt auch für zukünftige Publikation das Original des Bildes. Einfach so. Es geht auch anders wie man sieht.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.