Unterschied iPhone 4 zum iPhone 4S

4. Oktober 2011 Kategorie: Apple, Mobile, geschrieben von:

Tja, wo liegt denn nun der genaue Unterschied zwischen dem „alten“ iPhone 4 und dem brandneuen iPhone 4S? Optik: Beide Geräte sind optisch gleich, in schwarz und weiss zu haben. Kein Unterschied. Prozessor: das iPhone 4 verfügt über einen A4 Single Core-Prozessor, während das iPhone 4S über eine Dual Core A5-CPU verfügt. Abmessungen: durch das identische Gehäuse tut sich auch in den Abmessungen nichts. Sprachsteuerung: Siri, die Sprachsteuerung ist nur im iPhone 4S, nicht im iPhone 4 vorhanden.

Hier einmal die Sprachsteuerung Siri in Aktion:

Kamera: Hier hat das iPhone 4S Vorteile 8 Megapixel gegenüber 5 Megapixeln beim iPhone 4 der alten Generation. Ausserdem kann das iPhone 4S in 1080p aufnehmen (hat auch einen Bildstabilisator), das iPhone 4 „nur“ in 720p. Auch fehlt beim iPhone 4 die Gesichtserkennung. Display: identisch. Retina Display mit 920×640. Konnektivität: iPhone 4S hat Bluettoth 4.0, die alte Ausgabe „nur“ Bluetooth 2.1+EDR. Akkulaufzeit: Das iPhone 4S soll eine Stunde mehr Power haben. 8 Stunden statt 7 Stunden beim iPhone 4 im 3G-Bereich. GSM (2G) ist identisch – 14 Stunden. Standby? Hier liegt das iPhone 4 um ganze 100 Stunden vorne. iPhone 4 300 Stunden, iPhone 4S 200 Stunden. Preis? iPhone 4 mit 8 GB 519 Euro, iPhone 4S mit 16 GB für 629 Euro.

Ach übrigens: noch ein altes micro-USB-Kabel rumfliegen? Apple bietet jetzt einen Adapter an, damit ihr die mittlerweile zum EU-Standard gehörenden Anschlüsse am iPhone 4 nutzen könnt:


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.