Unitymedia mit Remote Recording für Horizon-Kunden

20. Januar 2016 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: caschy

artikel_unitymediaDer Anbieter Unitymedia hat seit einigen Tagen eine neue Funktion, die derzeit kommuniziert wird. So bietet man Nutzern eines Horizon HD Recorders und Horizon Go an, von unterwegs zu programmieren. TV Remote-Recording heißt der Spaß und programmiert werden kann per Horizon Go-App oder über die Webseite. Innerhalb von Horizon Go wählen Nutzer aus dem TV-Programm der kommenden sieben Tage eine Sendung aus und drücken den roten Aufnahmeknopf. Das gilt für alle Sender, die der Kunde bei Unitymedia gebucht hat. 

Per Internet erhält der Horizon HD Recorder den Auftrag, die Sendung aufzuzeichnen. Einzige Voraussetzung: Der Recorder befindet sich im Standby-Modus „HÖHER (TV-Schnellstart)“, um das Signal entgegenzunehmen und bis zum Start der Sendung sind es noch mindestens zehn Minuten. Nach der Aufnahme können Nutzer die aufgenommene Sendung über den Recorder am heimischen Fernseher anschauen. Die mobile Aufnahmefunktion ist kostenlos und steht allen Nutzern von Horizon Go, die zudem einen Horizon HD Recorder besitzen, automatisch zur Verfügung. Sie ist über jede Internetverbindung nutzbar, wie beispielsweise über das Mobilfunknetz oder ein öffentliches
WLAN.

(Danke Carsten & AndiFFM!)

unitymedia logo


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23912 Artikel geschrieben.