Umfrage: Verschlüsselung von E-Mails kommt nur langsam voran – und bei euch?

22. Januar 2016 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

ic_https_48pt_3x„Verschlüsselung von E-Mails kommt nur langsam voran“. So die Überschrift einer E-Mail mit den Umfrageergebnissen, die ich heute reinbekam. Lediglich 1.009 Menschen sind befragt worden, die Ergebnisse werden als repräsentativ verkauft. So heißt es: „verschlüsselten im vergangenen Jahr 15 Prozent der deutschen Internetnutzer E-Mails“. Zum Vergleich: Im Jahr davor waren es mit 14 Prozent ähnlich viele. Allerdings verschlüsselten im Juli 2013, als die NSA-Affäre ins Rollen kam, laut einer Bitkom-Umfrage nur 6 Prozent der Internetnutzer ihre E-Mails.

Als Grund für den Verzicht auf Verschlüsselungssoftware geben 64 Prozent an, dass sie sich damit nicht auskennen. 59 Prozent sagen, dass ihre Kommunikationspartner keine Verschlüsselung einsetzen. Ein Viertel (26 Prozent) hält Verschlüsselung grundsätzlich für zu aufwändig.

Neben der Verschlüsselung von E-Mails können Nutzer auch Dateien auf ihrem Computer mit Hilfe von Verschlüsselungssoftware sichern (VeraCrypt, BitLocker, FileVault etc.). Davon machten im vergangenen Jahr 12 Prozent der Befragten Gebrauch. Im Jahr 2014 waren es 11 Prozent und im Jahr davor 8 Prozent.

Tja – nun ist es so, dass es bereits einige Erweiterungen und Anbieter gibt, die standardmäßig und für den Nutzer möglichst einfach verschlüsseln. Aber offenbar hakt es dann doch noch häufig, denn sonst wäre die Rate der Verschlüsselung nutzenden Menschen ja sicherlich höher. Aber mal schauen, was da so in den nächsten Monaten und Jahren passiert – das Fraunhofer Institut will es ja mit der Volksverschlüsselung besonders einfach machen…

Doch ich habe mal die Frage an euch: Verschlüsselt ihr Mails oder Dateien lokal? Let’s talk about!

Verschlüsselung: Ein Thema für sich?

View Results

Loading ... Loading ...

startup-photos



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22522 Artikel geschrieben.