Umfrage: Pixel und Pixel XL – kaufst Du Googles Luxus-Android-Smartphone?

5. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google App Artikel LogoGoogle hat gestern zwei neue Smartphones vorgestellt. Das Pixel und das Pixel XL, die ersten Smartphones mit integriertem Google Assistant. Google beschreitet hier neue Wege, tritt quasi selbst als Hersteller auf und geht auch weg von der Nexus-Reihe, bei der man sich mit Herstellern – zuletzt Huawei – zusammengetan hat, um Android-Vorzeige-Smartphones herzustellen. Und Google möchte an der Hardware offensichtlich Geld verdienen, positioniert die Pixel-Smartphones am oberen Ende der Smartphone-Preise. Über 1000 Euro werden für das große Modell mit 128 GB Speicher fällig. Außerdem geht Google mit dem Pixel Exklusiv-Partnerschaften mit Netzbetreibern ein, in Deutschland darf sich die Deutsche Telekom über die Partnerschaft freuen.

pixel

Nun bieten die Pixel-Smartphones natürlich einige Dinge, die schon ziemlich gut sind, wie eben der Assistant. Oder unbegrenzter Speicher bei Google Fotos für Bilder und Videos in Originalauflösung, also auch für 4K-Videos. Auf der anderen Seite fehlen aber Dinge, die der Nutzer vielleicht in einem Smartphone sehen will. Der 3,5 mm Klinkenanschluss gehört nicht dazu, den behält Google bei. Aber die Kamera, die bei der Vorstellung als beste Smartphone-Kamera überhaupt angepriesen wurde, bietet keine optische Bildstabilisierung. Lediglich bei Videoaufnahmen wird eine Stabilisierung via Gyroskop angewendet. Und auch ein Schutz vor Wasser fehlt, haben andere Hersteller wie beispielsweise Samsung seit Jahren.

Nimmt man die Kombination aus Hardware und Preis, muss die Frage berechtigt sein, für was man eigentlich so viel bezahlen soll. Eine Frage, die sich Apple auch jedes Jahr aufs Neue stellen lassen muss. Vergleichbare Android-Geräte (abgesehen vom Assistant) gibt es auch zu einem sehr viel niedrigeren Preis.

Uns interessiert nun, ob Google Euch mit Pixel und Pixel XL überzeugen konnte. Erste Kommentare unter den Beiträgen spielen vor allem auf den hohen Preis an, dieser wird wohl die Kaufentscheidung bei vielen am meisten beeinflussen. Insofern, nehmt doch an unserer kleinen Umfrage teil, kauft Ihr ein Pixel, wartet Ihr noch oder lasst Ihr es ganz sein und schaut Euch woanders um?

Was trifft auf Dich zu?

  • Ich kaufe kein Pixel / Pixel XL (57%, 3.519 Votes)
  • Ich warte auf sinkende Preise und kaufe dann (33%, 2.040 Votes)
  • Ich bin noch unentschlossen (4%, 264 Votes)
  • Ich kaufe ein Pixel XL mit 128 GB Speicher (1009 Euro) (2%, 135 Votes)
  • Ich kaufe ein Pixel mit 128 GB Speicher (869 Euro) (2%, 96 Votes)
  • Ich kaufe ein Pixel mit 32 GB Speicher (759 Euro) (1%, 90 Votes)
  • Ich kaufe ein Pixel XL mit 32 GB Speicher (899 Euro) (1%, 65 Votes)

Total Voters: 6.209

Loading ... Loading ...


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7720 Artikel geschrieben.