Twitter mit mobilen Updates

10. Juli 2012 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von:

Twitter haut gleich die volle Breitseite raus und aktualisiert den Client für iOS auf Version 4.3 und auch die Android-Version hat ein Update auf Version 3.3 erhalten.  Twitter hat natürlich Probleme, den Client-Fuß richtig bei den Leuten in die Tür zu bekommen, gibt es doch jede Menge Clients, die bei den Benutzern wahrscheinlich beliebter sind, hier erwähne ich einfach nur mal Plume, TweetBot, Boid, Tweetdeck, Tweakdeck und Co, die hier im Blog schon vorgestellt worden sind. Auch das aktuelle Update bringt mir bislang keinen Mehrwert, wer allerdings auf Twitters eigenen Client setzt, der bekommt einige nette Aktualisierungen.

Twitter für Android kann nun auch die eingebetteten Inhalte wie Videos, Bilder und Co bei unterstützten Seiten anzeigen. Des Weiteren gibt es Unterstützung für Push-Benachrichtigungen für einzelne Benutzer, Autovervollständigung bei Suche nach Benutzernamen, anklickbare Avatare, die direkt auf das Profil leiten und „viele andere Verbesserungen“. Die iOS-App kann zudem unter anderem personalisierte Trends anzeigen. Und ihr? Welcher Client ist, sofern ihr twittert, das Werkzeug eurer Wahl? (danke Logan für den Hinweis!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.