TuneIn Radio mit Porno-Werbung

2. April 2013 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von:

Schade, vor wenigen Minuten habe ich noch gelobt, wie toll TuneIn Radio ist – doch das aktuelle Update bringt – absichtlich oder unabsichtlich – etwas mit, was nicht so klasse ist: beim Erststart öffnet die App den Browser um in diesem irgendeine Sexseite aufzurufen. Dies scheint übrigens kein Einzelfall zu sein, die negativen Bewertungen im Google Play Store sprechen eine deutliche Sprache. Anscheinend handelt es sich um ein regionales Problem, denn die aktuellen Bewertungen sind in Deutschland schlecht, aber nicht in den USA.

Porno-590x479

Update 18:45 Uhr: Nachricht von TuneIn, beziehungsweise der Presse-Abteilung:

Wir wollen Ihnen kurz mitteilen, dass TuneIn sich intensiv darum kümmert, das Problem mit der Porno-Werbung auf Android-Phones zu lösen. TuneIn ist natürlich entsetzt, dass die App für solche Zwecke missbraucht wird und versucht alles, dieses Problem schnell zu beheben. Wir melden uns wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Informationen von TuneIn erhalten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.