Steam für Linux in der offenen Beta gestartet

20. Dezember 2012 Kategorie: Linux, geschrieben von:

Für alle Linux-Benutzer gibt es heute ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk, denn seit heute kann jeder Steam für Linux (genauer ab Ubuntu 12.04) in der offenen Beta herunterladen. Bereits Mitte Juli haben wir euch von den Plänen bei Valve berichtet, nun verkündete man das Ende der geschlossenen Beta-Phase. Zum Start müsst ihr euch die aktuelle Installations-Datei herunterladen und euch dann wie gewohnt mit euren Accountdaten einloggen.

Steam for Linux Open Beta

Bisher werden hauptsächlich kleinere Spiele unterstützt, die ihr eventuell aus den Humble Bundles kennt. Eine komplette Liste gibt es hier. Falls wer bereits eine frühere Version in der Beta genutzt hatte, sollte dennoch das aktuelle Paket installieren, da man das Repository für zukünftige Updates gewechselt hat.

Ich habe es bereits seit etwa einem Monat genutzt und es funktioniert unter Ubuntu ziemlich reibungslos, wie ihr es auch unter Windows gewohnt seid. Valve hat noch einiges vor, z.B. eine eigene Konsole, da könnte Steam für Linux ein großer Schritt in diese Richtung sein. [via]


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.