Sony lizenziert erstmals Inhalte in Ultra HD an Sky

24. April 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Artikel_SkySky und Sony Pictures Television haben eine neue Lizenzvereinbarung abgeschlossen, die neben Irland, Italien, Österreich sowie dem Vereinigten Königreich auch Deutschland abdeckt. Dadurch erhält Sky Zugriff auf zahlreiche Filme von Sony, welche im Rahmen der mehrjährigen Laufzeit sowohl im Pay-TV als auch den VoD-Angeboten Skys genutzt werden können. Das allein ist erstmal jetzt nicht das Bahnbrechende. Allerdings hat sich Sky zum ersten Mal auch Produktionen in Ultra HD gesichert. Darunter ist etwa auch einer meiner Lieblingsfilme, „Ghostbusters“, der zumindest in den USA im Juni auch als Ultra HD Blu-ray erscheint.

Sky erhält also nun Zugriff auf alle aktuellen und zukünftigen Filme von Sony. Dadurch kann Sky entsprechend via Sky On Demand, Sky Go, Sky Online, Sky Select bzw. über das Pay-TV-Angebot Sonys Filme ausstrahlen. An dem Abkommen ist auch bemerkenswert, dass es sich nicht nur auf ein einziges Land beschränkt, sondern direkt mehrere Regionen abdeckt. Für derartige Lizenzabkommen ist das eher ungewöhnlich. Laut Sky dürfen sich die Abonnenten nun auf Filme wie „Ghostbusters“, „Angry Birds“ und „Inferno“ freuen – auch in Ultra HD. Auch andere Klassiker wie „Lawrence von Arabien“, „Philadelphia“ und „Unheimliche Begegnung der dritten Art“ deckt das Abkommen mit Sony Pictures Television ab.

sony pictures television

Wer also aktuell bereits über einen UHD-TV verfügt und Sky abonniert hat, darf sich wohl in Zukunft auf passendes Futter freuen. Gerade Sony ist übrigens das aktuell einzige Filmstudio, das vorwiegend wirklich natives 4K-Material für seine Veröffentlichungen in Ultra HD nutzt und eben nicht nur mit hochskalierten 2K-Content hantiert.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1781 Artikel geschrieben.