Sonos integriert Plex Media Server

21. Juli 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Artikel_PlexGute Nachrichten für alle, die ein Multiroom-System in Sachen Audio von Sonos haben und zusätzliche auf einen Plex Media Server zur Verwaltung ihrer digitalen Inhalte setzen. Seitens Sonos hat man mitgeteilt, dass man nun auch Plex als Musikdienst unterstützt. Offiziell wird die neue Funktion erst einmal mit dem Label „Beta“ geführt. Hierfür muss der Nutzer allerdings keine Beta-Firmware oder so installieren, unter dem Punkt „Musikdienste hinzufügen“ hat er eben Plex und den Hinweis, dass die Integration erst einmal in der Beta ist, mehr nicht.

plex sonos

Die Integration kann mobil oder am Desktop geschehen. Sonos wirft einen Code raus, der dann auf der aufploppenden Plex-Seite eingetragen werden muss – schließlich muss Sonos mit dem Plex-Account gekoppelt werden. Das Ganze ist natürlich auch ohne den kostenpflichtigen Plex Pass nutzbar, allerdings gibt es für Nutzer des Passes ein paar Möglichkeiten mehr, die auf der Indizierung der Musikbibliothek begründet sind. Hier findet man automatischen Abgleich von Gracenote vor, ideal, falls man die eigenen Songs nicht gut sortiert hat oder diese keine Cover und Tags haben.

Innerhalb von Sonos bekommt man dann Ordner, Playlisten oder die Sortierungen nach Album und Künstler zu sehen. Auch auf eine Erkunden-Funktion können Nutzer zugreifen. Was zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht geht, das ist die Ansicht nach einfachen Ordnern. So habe ich beispielsweise meine Musik inklusive Plex-Server auf meinem Synology-NAS, spiele aber gelegentlich auch nach Ordnern ab. Das unterstützt die Plex-Integration in Sonos derzeit nicht, was für mich heißt, dass ich auch zukünftig die einfachen Ordner der DiskStation in der Sonos-Software belassen muss. Übrigens: Sonos-unkompatible Formate werden vom Plex Media Server automatisch in MP3 bis zu 320 kbps umgewandelt.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.