Sonos Blue Note PLAY:1 – Sonos zieht seinen Hut vor legendärem Jazz-Label

4. Februar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Blau macht glücklich! Anlässlich des 75. Geburtstages des legendären Jazz-Plattenlabels Blue Note Records hat Sonos eine limitierte Sonderedtition seines PLAY:1-Wireless Lautsprechers vorgestellt. Diese Sonderedition trägt den Namen Sonos Blue Note PLAY:1 und ist nach Aussage von Sonos „Eine Verbeugung vor Jazzlegenden, ihrer Kunst und einem Musiklabel, das mit energie- und emotionsgeladenen Live-Auftritten bis heute Musikgeschichte schreibt.“

1b29cf2457050dc39f4647e5610cdf5f_260680

Eines muss man Sonos lassen, der Wireless-Lautsprecher sieht wirklich interessant und schick aus. Der mit einer Mischung aus Handmaltechnik und Robotertechnik hergestellte WLAN-Lautsprecher besitzt einen vertikalen Farbverlauf von einem dunklen Marineblau oben hin zu einem Himmelblau oben. Dies soll laut Sonos den einzigartigen Stil von Blue Note Records visualisieren und die Vielfalt des Jazz darstellen zum Ausdruck bringen.

bluenote-tall

Auch wenn rein technisch gesehen nichts neues im PLAY:1 Blue Note steckt, so erhalten Jazz-Liebhaber beim Kauf ein nettes Goodie dazu. Öffnen diese nach dem Kauf die Sonos-App, so finden sie im Hauptmenü einen Menüpunkt „Radio von TuneIn“ vor, der einen einjährigen, kostenlosen Zugriff auf „Blue Note on Sonos“ beherbergt. Dies ist ein spezielles Blue-Note-Programm, welches drei verschiedene Kanäle namens „Born in Blue“, „Blue Note 101“ und „Artists Selects“ beinhaltet. Zwar sind Born in Blue und Blue Note 101 bereits jetzt auf jedem anderen Sonos-Gerät ebenfalls verfügbar, der Artists Select Sender ist jedoch exklusiv nur für Blue Note PLAY:1-Besitzer anwählbar.

Der Sonos Blue Note PLAY:1 wird exklusiv auf Sonos.com zu einem Preis von 250 Euro verkauft und auch nur solange der Vorrat reicht. Die Stückzahl soll auf 4.100 limitiert sein. Ein genauer Verkaufsstart steht noch nicht fest, soll aber bald folgen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Pascal Wuttke

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.