Skype 6.0 für Windows und Mac erschienen

24. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Internet, Windows, geschrieben von:

Freunde der seichten Videotelefonie. Schmeißt das Update an, Skype 6.0 ist für Windows und den Mac erschienen. Hier handelt es sich um die Desktop-Varianten, die „Kachel-Variante“ für Windows 8 erscheint offiziell erst morgen, auch wenn sie schon im Windows Store gelistet ist (Update: ist schon live).

Was ihr erwarten dürft, beschrieb ich ja hier. Von daher können Windows 8-Nutzer auf zwei Versionen zurückgreifen, die hier im Beitrag erwähnte taucht dann als „Skype für den Desktop“ als Kachel auf.

Zu den Neuerungen darf man in dieser finalen Version wohl die Microsoft- und Facebook Account-Integration zählen. Skype-Account nicht mehr vonnöten. Skype wird nun auch zusätzlich zum Messenger für den Windows Live Messenger, Hotmail und Outlook.com.

Zudem werden in Zukunft auch Voice- und Videochats für die Live Messenger-Client(el) nutzbar sein: „We’re working on polishing a feature which will enable audio and video calls to Windows Live Messenger customers using Skype desktop clients. The feature will be available in coming weeks.“.

Was noch? Mehr unterstützte Sprachen, schlankere Optik, die Anzahl der Online-User wurde aus der Kontaktliste entfernt – die mac-Fraktion darf sich über Chats in mehreren Fenstern und Retina-Support freuen. Wer also will, der schlägt zu – auf skype.com 🙂


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.