Sicherheitsabfragen bei Netzlaufwerken deaktivieren

28. Juli 2008 Kategorie: Internet, Privates, Windows, geschrieben von:

Die ab Werk eingestellten Sicherheitseinstellungen des Internet Explorers machen logischerweise auch vor einem Netzwerk nicht halt, sodass es vorkommt, dass man mit nervigen Sicherheitsabfragen malträtiert wird, wenn man zum Beispiel einen Rechtsklick auf eine Zip-Datei auf einer Netzwerkfestplatte ausführt.

Um diesen Umstand zu beheben kann man tatsächlich den Internet Explorer mal starten. Dort begibt man sich zunächst in die Internetoptionen.

Dort muss man dann die Option Lokales Intranet auswählen und das gewünschte Netzlaufwerk unter Sites eingeben.

 

Nun wird man nicht mehr mit Warnmeldungen im lokalen Netzwerk belästigt. Herrlich.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25436 Artikel geschrieben.