Scosche goBAT II und BluLounge Minidock

10. Dezember 2011 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Gleich zwei Zubehör-Artikel flattern heute per Paket (danke Svenja!) rein, beide kann ich gut gebrauchen, wenn ich mal wieder im Auftrag der Technik unterwegs bin. Zum einen handelt es sich um den mobilen Backup-Akku Scosche goBAT II und zum anderen die BlueLounge Minidock. Zubehör hat für den Blogger immer einen Vorteil: zumeist lässt es sich in wenig Text beschreiben und man kann es grundsätzlich immer gebrauchen 🙂

Anfangen werde ich mit der Scosche goBat II. Dabei handelt es sich um einen mobilen Backup-Akku für zwei Geräte. Seid ihr also übelst lange unterwegs und der Akku ist leergefressen, dann kann man wacker zwei Geräte anhängen. Egal ob Android- oder iOS-Gerät. Sechs bis acht Stunden lädt man den mobilen Akku auf, dafür gibt er unterwegs einem iPad 55% volle Leistung zurück, oder man lädt das iPhone 4 (2,6 Mal). Zu haben ab knapp 69 Euronen in Deutschland.

Der Hersteller hat dem Gerät für das iPad eben den 2.1 Amp-Anschluss mitgegeben, während das iPhone am 1 Amp-Port angeschlossen wird. Aufgrund der Vielfalt an Android-Geräten gibt der Hersteller keine Aufladezeiten / -prozente für diese Geräte mit. Intern werkelt ein 5000mAh Lithium-Ionen-Akku. Finde ich klasse, da es dem mobilen Lader Lachs ist, ob ich einen Androiden, oder ein iOS-Gerät anhänge.

Dies ist bei der BlueLounge Minidock nicht der Fall, auf ihr lässt sich nur der iPod Touch oder das iPhone laden. Die Minidock ist simpel, aber clever: es wird einfach auf das beim iPhone im Lieferumfang enthaltene Netzteil gesteckt und wird so zum Ständer an der Steckdose. Das iPhone muss also nicht rumliegen, falls keine Dock zur Hand ist, sondern wird einfach in die Steckdose gesteckt – Kostenpunkt 20 Dollar.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25425 Artikel geschrieben.