Samsung verteilt Android 4.3 für das Galaxy S4 in Deutschland

17. Oktober 2013 Kategorie: Android, Mobile, Wearables, geschrieben von:

Gute Nachrichten gibt es für die zahlreichen Samsung Galaxy S4-Nutzer. Samsung hat begonnen, das Update auf Android 4.3 an brandingfreie Geräte auszuliefern. Erhältlich ist es über Samsungs KIES Software. Als OTA-Update steht es momentan noch nicht zur Verfügung. Wer es also eilig hat, sein Galaxy S4 auf die aktuellste Android-Version zu bringen, muss den Umweg über KIES in Kauf nehmen.

Samsung_Galaxy_S4_Update43

Zwei größere Neuerungen bringt das Update mit. Das Galaxy S4 wird dadurch kompatibel zu Samsungs Smartwatch Gear. Bisher war diese nur mit dem Galaxy Note 3 nutzbar, das bereits mit Android 4.3 auf den Markt gebracht wurde. Außerdem ist nun auch Samsungs Sicherheits-Tool Knox auf dem Galaxy S4 vertreten.

Galaxy_S4-andorid43-update2

Funktionen, wie beispielsweise die 360°-Panoramafunktion des Galaxy Note 3, bringt das Update für das Galaxy S4 aber leider nicht mit. Habt Ihr das Update schon ausgeführt? Sind Euch größere Neuerungen aufgefallen?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: AllAboutSamsung |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.