Samsung mit Statement zur „Regional Lock“-Thematik bei aktuellen Samsung-Produkten

17. Oktober 2013 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Was macht eigentlich der Regional Lock bei Samsung-Geräten? Erinnert ihr euch noch an das Hick Hack? Erst hieß es, die Geräte funktionieren mit jeder SIM, dann wieder doch nicht und letzten Endes sind alle Kunden total verunsichert, denn sie wissen nicht, ob sie im Ausland eine ausländische SIM benutzen können. Samsung kann man definitiv vorwerfen, im konkreten Fall eine schlechte Abstimmung mit den einzelnen Länder-Abteilungen getroffen zu haben, denn während das eine Land Hü sagte, sagte das andere Hott. Und auch das jetzige Statement wird definitiv nicht zufrieden stellen.

IMG_1411

Ich gebe das jetzt mal wieder:

Wir versichern, dass das angenehme und reibungslose Nutzererlebnis unserer Kunden mit Samsung-Produkten für uns oberste Priorität hat. Selbstverständlich nehmen wir uns das Feedback unserer Kunden zu Herzen. Dass die regionale SIM-Lock-Funktion in diesem Maße für Verunsicherung sorgt, haben wir nicht erwartet. Daher haben wir in den letzten Tagen die vielen Fragen gesammelt und ausgewertet.

Die regionale SIM-Lock-Funktion auf aktuellen Samsung-Produkten wird  weiterhin Bestand haben. Derzeit prüfen wir jedoch intensiv, wie wir das Verfahren insgesamt zur Zufriedenheit unserer Kunden optimieren und  vereinfachen können. Um alle Fragen zufriedenstellend beantworten zu können, benötigen wir jedoch noch etwas Zeit. Sollten Nutzer bis dahin Probleme bei der Deaktivierung der regionalen SIM-Lock-Funktion haben, können sie sich direkt an den Kundendienst wenden. Dieser unterstützt gern beim Freischaltungsprozess, sodass Kunden ihr Gerät uneingeschränkt nutzen können.

Persönliche Meinung: das Samsung Galaxy Note 3 liegt derzeit auf meinem Schreibtisch. Ein absolut fantastisches Gerät! Das Note 3 ist derzeit das beste Samsung-Gerät, welches ich je unter den Fingern hatte! Die Tatsache, dass Samsung den Regional Lock auch bei anderen Geräten nachgerüstet hat, macht mich traurig. Die Kundenverunsicherung ist derzeit fast maximal, weil kein Kunde zu 100 Prozent weiss, inwiefern er sein Gerät mit fremden SIM-Karten im Ausland nutzen kann.

Sicherlich, es gibt Entsperr-Tools – aber wie viel versteht der Nutzer davon? Ein Blick in die Amazon-Bewertungen zeigt, wie groß die Verunsicherung beim Kunden ist. Samsung schädigt sich massiv selbst, durch das lange Schweigen – denn man sollte einfach mal kommunizieren, was Phase ist.

Warum führt man so einen Quatsch ein? Angst vor Grau-Importen? Wo liegen die Nachteile für Käufer eines Gerätes? Welche Länder betrifft der Lock in welcher Konstellation? Alles so Fragen, die mir unter den Nägeln brennen – ich hoffe, Samsung beantwortet diese bald mal – denn viele der Geräte haben es nicht verdient, aufgrund dieser Geschichte im Regal zu bleiben. Um es mit Didi zu sagen:

Lesestoff:

Abschließend: Samsung und der SIM-Lock

Samsungs Statement zu regionalen SIM-Sperren neuer Geräte

Samsung Galaxy Note 3 mit SIM-Karten-Beschränkung

RegionLock Away


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.