Samsung Galaxy Mega 6.3 und Samsung Galaxy Mega 5.8 vorgestellt

11. April 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Heute hat Samsung offiziell die Geräteklasse Samsung Galaxy Mega vorgestellt. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich um ein entsprechend großes Gerät. 6,3 Zoll ist das Samsung Galaxy Mega 6.3 groß und das Gerät ist ein Smartphone mit HD TFT bei 1280 x 720 Pixeln Auflösung. Das Samsung Galaxy Mega kommt mit Android 4.2 Jelly Bean auf den Markt und wird von einem 1,7 Gigahertz starken Dual-Core-Prozessor angetrieben.

Samsung Galaxy Mega_Snapseed

Auf der Rückseite befindet sich für die mobile Fotografie eine 8 Megapixel starke Kamera, für Videotelefonie stehen vorne 1,9 Megapixel zur Verfügung. Neben den üblichen Samsung-Software-Features stehen noch 8 oder 16 GB Speicher und 1,5 GB RAM zur Verfügung. Ansonsten: WLAN a/b/g/n/ac, WiFi Direct, Bluetooth 4.0, USB 2.0, GPS, Glonass, N FC und MHL. 199 Gramm wiegt der Spaß und wird mit einem 3200 MAh starken Akku ausgeliefert.

Samsung Galaxy Mega 6.3:

GALAXY Mega 6.3 Product Image (1)

Wer es kleiner mag, der findet mit dem Samsung Galaxy Mega 5.8 vielleicht das Gerät seiner Träume. 5,8 Zoll Display (QHD, 960 x 540), 1,4 Gigahertz Dual-Core-Prozessor und ebenfalls Android 4.2 Jelly Bean. Auch hier hat Samsung, wie auch im Samsung Galaxy Mega 6.3 eine 8 Megapixel starke Kamera hinten und eine 1,9 Megapixel starke für die Videotelefonie verbaut. Konnektive Schnittstellen: Wi-Fi a/b/g/n, WiFi Direct, Bluetooth 4.0, USB 2.0, GPS und Glonass. Ebenfalls dabei: 8 oder 16 GB Speicher und 1,5 GB RAM. Gewicht 182 Gramm und ein 2600 mAh starker Akku.

Samsung Galaxy Mega 5.8:

Samsung-Galaxy-Mega-5.8

Beide Geräte lassen sich mit einer Micro-SD-Karte erweitern.

Zu beiden Geräten gibt es von Samsung leider noch keine Preismitteilung, Verfügbarkeit oder Bilder. Was ich aber spannend finde: ich war früher gegen Geräte wie das Samsung Galaxy Note, mittlerweile bin ich der Meinung, dass diese Samsung Galaxy Mega-Klasse für viele interessant sein dürfte. Hier fängt man Kunden ein, die das Smartphone zu klein finden, das herkömmliche Tablet aber zu groß. Könnte was werden.

Sobald feste Preise und Verfügbarkeit feststehen, gebe ich hier ein Update. Und – interessant oder eher nicht so?

Update: nun auch mal mit Fotos.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.