Rundfunkbeitrag: ARD will angeblich noch mehr Geld

16. Dezember 2016 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: caschy

artikel_ard17,50 Euro. Das ist die Summe, die viele von euch monatlich entrichten. Hierbei handelt es sich um den Rundfunkbeitrag. Eine Wohnung, ein Beitrag – egal wie viele Geräte. Die ARD erhält vom Beitrag 12,37 Euro. Das ZDF, das Deutschlandradio sowie die Landesmedienanstalten bekommen zusammen 5,13 Euro. Mit den 12,37 Euro produziert die ARD unter anderem Inhalte für das nationale Erste Deutsche Fernsehen, tagesschau24, EinsPlus, Einsfestival, ARD-Alpha, anteilig PHOENIX, KiKA, ARTE und 3sat sowie Videotext-und Onlineangebote. Umrechnung: 1 Cent der genannten Eurosumme entspricht 4,35 Mio. € im Jahr 😉

Nun verlangt die ARD angeblich mehr. WAZ, Berliner Morgenpost und andere berichten unter Berufung auf den Evangelischen Pressedienst, dass die ARD sich gegen die dauerhafte Festschreibung dieser Summe wehre. Stattdessen soll die ARD ein Indexmodell vorgeschlagen haben, welches an das Bruttoinlandsprodukt gekoppelt werden soll. Demnach würde der Rundfunkbeitrag im Jahr 2021 auf 18,28 Euro erhöht werden und im Jahr 2025 auf 19,59 Euro.

Grund hierfür soll sein, dass man sich zu einem öffentlich-rechtlichen Content-Netzwerk weiterentwickeln wolle. Zitat: „Die Herausforderung liege darin, ein den Bedürfnissen und Erwartungen der Nutzer entsprechendes mediengattungsübergreifendes Angebot auf unterschiedlichen Ausspielwegen zu schaffen“. Wann und ob der Rundfunkbeitrag überhaupt erhöht wird, das ist logischerweise noch nicht raus, das entscheiden die Ministerpräsidenten.

 


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23921 Artikel geschrieben.