Raspberry Pi 2 Model B vorgestellt

2. Februar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Frickler, Hobbyisten und Bastel Wastel dürfen sich schon einmal die Hände reiben, denn neues Spielzeug steht ins Haus. Aktuell wurde der Raspberry Pi 2 Model B vorgestellt. Der kleine Rechenknecht dürfte mittlerweile jedem ein Begriff sein, kaum etwas, was man nicht realisieren kann – von der Multimediazentrale bis zur Hausüberwachung ist alles machbar.

Raspberry Pi 2 Model B

Jetzt also der Raspberry Pi 2 Model B, dessen Unterschiede im RAM und dem verwendeten Prozessor zu finden sind. So bekommt man denRaspberry Pi nun mitBroadcom BCM2836 Prozessor (ein Quad-Core), welcher mit 900 MHz taktet. Weiterhin sind 1 GB RAM verbaut. Vollmundig sagt man aus, dass der neue Raspberry Pi 2 Model B in manchen Situationen bis zu sechs Mal schneller ist.

Unberührt bleibt die Größe der Platine, alte Gehäuse sollten also weiterhin passen. Auch dabei: HDMI, immer noch 10/100 MBit LAN, der CSI Kamera-Port und die DSI Display-Ports. Preis? Auch den Raspberry Pi 2 Model B möchte man für 35 Dollar anbieten. Initial wird der Split in Sachen Produktion im Jahr 2015 auf 20 Prozent Raspberry Pi 2 Model B gelegt, zum Start möchte man 100.000 Platinen vorrätig haben. (via The Register)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25438 Artikel geschrieben.