Qualcomm Toq: Smartwatch ab Dezember im Verkauf

18. November 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

Bereits zur IFA 2013 stellte Qualcomm die Smartwatch Toq vor. In der Qualcomm Toq Smartwatch kommt ein Mirasol-Display zum Einsatz, welches eine Akkulaufzeit von mehreren Tagen ermöglichen soll. Die Toq Smartwatch soll als Zweit-Display für das Smartphone dienen und der digitale sechste Sinn sein. Das Mirasol-Display ist ständig an, sodass sich die Uhr wie eine normale Uhr anfühlen soll – anschauen, immer was zu sehen kriegen.

Bildschirmfoto 2013-11-18 um 13.53.32

Gerade durch das stromsparende Display wird eine Akkulaufzeit von mehreren Tagen in Aussicht gestellt. Das ist natürlich eine andere Hausnummer als die Laufzeiten der Samsung Smartwatch Galaxy Gear. Nicht nur das Display der Smartwatch ist energiesparend, auch das restliche Innenleben ist laut Qualcomm auf optimierte Akkulaufzeiten abgestimmt. Die Toq ist kompatibel mit Android-Geräten und wird in über die Webseite des Unternehmens dem 02. Dezember für 349 Euro verkauft. Mittels Bluetooth LE werden Nutzer unter anderem in der Lage sein, Telefonate anzunehmen oder SMS- und Kalendereinträge direkt zu sehen. Qualcomm teilt mit, dass man kontinuierlich Funktionen zur Smartwatch hinzufügen wolle.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Quelle: qualcomm |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22902 Artikel geschrieben.