Pushbullet: Updates für Android, iOS, Windows und Browser-Erweiterungen

3. Juli 2015 Kategorie: Android, Internet, iOS, Windows, geschrieben von:

Pushbullet hat in den vergangenen Tagen ein riesiges Update erhalten, das den Dienst nicht nur mit einem Messenger ausstattet, sondern auch in Sachen UI für einige Neuerungen gesorgt hat. Bei Pushbullet hat man sich sofort dem Feedback der Nutzer angenommen und bereits ein Update für die Android-, iOS- und Windows-Version sowie für die Browser-Extension veröffentlicht.

PushBullet Chat

Die Android-Version kann mit dem aktuellen Update schneller als zuvor Inhalte mit anderen teilen. Das Teilen erfordert nun wenigere Taps und man kann über den neuen Share-Screen mit einem Tap auswählen, wer einen Push geschickt bekommt. Das Update ist bereits im Google Play Store verfügbar.

Pushbullet - SMS on PC
Pushbullet - SMS on PC
Entwickler: Pushbullet
Preis: Kostenlos+
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot
  • Pushbullet - SMS on PC Screenshot

Die Windows-Version erhält eine Funktion zurück, die mit dem letzten Update verschwunden war. Nun ist das Löschen von Nachrichten wieder möglich, der am meisten geäußerte Änderungswunsch der Nutzer. Das Update ist ebenfalls bereits verfügbar.

Das Update für die iOS-App ist eingereicht und wartet auf Freigabe durch Apple. Dieses Update beinhaltet laut Pushbullet jede Menge Fehlerkorrekturen und passt auch die Verhaltensweise der App an. Auch funktionieren mit dem Update die IFTTT-Benachrichtigungen wieder.

Die aktualisierte Browser-Erweiterung für Chrome ist bereits verfügbar. Hier findet man ebenfalls jede Menge Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Die Erweiterungen für Firefox und Opera sind ebenfalls bereits eingereicht, warten aber noch auf Freigabe.

Schön zu sehen, wenn sich Entwickler nicht nur Feedback von den Nutzern einholen, sondern dieses auch umsetzen. Sieht man viel zu selten, Pushbullet macht in dieser Hinsicht aber schon immer eine gute Figur. Wer übrigens selbst Feedback abgeben möchte, kann dies bei reddit machen. Ob eine gewünschte Änderung dann auch kommt, ist offen, aber Ihr könnt Euch sicher sein, dass das Feedback an der richtigen Stelle ankommt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9395 Artikel geschrieben.