Productivity Mac Bundle: 10 Programme, ein Preis

10. März 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Neues von der Bundle-Front. Bundlehunt hat das „The Productivity Mac Bundle“ im Angebot. Hier gibt es 10 Programme für 49,99 US-Dollar. Sparpotential ist sicher gegeben, ob es allerdings tatsächlich die versprochenen 313 US-Dollar sind, darf man wohl anzweifeln. Dennoch sind ein paar gute Programme dabei, die man bei Bedarf günstig erhalten kann. Müsst Ihr selber schauen, ob Ihr davon etwas braucht, diese Entscheidung können wir Euch nicht abnehmen.

ProductivityMacBundle

Im Bundle sind folgende Programme enthalten:

  • Intego Washing Machine: Dieses Programm befreit den Mac von überflüssigen Daten, wie beispielsweise doppelt vorhandene Dateien oder Programme, die man nicht benötigt. Außerdem lässt sich damit eine automatische Organisation vollführen.
  • TasksBox: TasksBox ist ein aufgebohrter Taskmanager, der über ein sehr schlichtes Interface verfügt. Die Nutzung gestaltet sich sehr einfach. Das Programm kann auch über mehrere Macs synchron gehalten werden.
  • DEVONthink Personal: Das persönliche Content-Verwaltungs-Tool DEVONthink hilft bei der Organisation von allerhand Dokumenten, die auch teilweise direkt über das Programm editiert werden können. Alle Dokumente werden in einer Datenbank gespeichert, die auch für andere freigegeben werden kann.
  • MoneyWell: Die Finanzverwaltung MoneyWell besticht durch ihren übersichtlichen Aufbau und das einfache Erfassen von Daten.
  • MacGourmet: Mit diesem Programm können Rezepte digitalisiert aufbewahrt werden. Statt einer losen Blattsammlung mit Muttis Hausrezepten, gibt es mit MacGourmet die digitale Variante. Wir haben ja schließlich schon 2014.
  • Screenium: Das Screencasting-Tool Screenium ist das Rundum-Sorglos-Paket für Menschen, die ihre Bildschirminhalte aufzeichnen wollen oder müssen.
  • Habits: Die eigenen Verhaltensweisen analysieren und gegebenenfalls ändern ist die Aufgabe dieses Programms. Übersichtlich und einfach in der Nutzung, gleichzeitig gibt es auch eine dazugehörige iPhone-App.
  • xLine: Mindmapping ist mit diesem Tool einfach zu bewerkstelligen. Ideen strukturiert aufzeichnen, verknüpfen und visuell aufbereitet darstellen.
  • Paint it: Dieses Bildbearbeitungsprogramm von Corel erstellt aus Fotos in wenigen Klicks gemalte Bilder. Dafür stehen verschiedene Styles zur Verfügung.
  • CrossOver: Das Programm CrossOver ermöglicht es, Windows-Programme auf dem Mac laufen zu lassen. Das Ganze funktioniert ohne Windows, ohne Virtualisierung und ohne Reboot des Computers.

Da das Bundle in der Gesamtheit nicht ganz so billig ist, sollte man wohl gut abwägen, ob es sich für einen lohnt. Einige der Programme waren auch schon Bestandteil anderer Bundles, die weitaus günstiger daher kamen. Weitere Details zu den enthaltenen Programmen findet Ihr direkt auf der Bundle-Seite.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.