Philips Hue E14-Lampen ab April in zwei neuen Varianten

17. März 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Wer sich mit smarter Beleuchtung im Haus beschäftigt, der wird sicher zwangsläufig über Philips Hue stolpern. Die haben ein ganz nettes Produktportfolio und wer sich die Lösung anschafft, der findet zudem viele Steuerungsmöglichkeiten auch über Apps von Dritt-Entwicklern. Philips hat aktuell die Verfügbarkeit der Philips Hue E14-Lampen ab April in zwei neuen Varianten angekündigt.

„White Ambiance“ und „White and Color Ambiance“ heißen die beiden Ausführungen. Beide Modelle ermöglichen laut Philips vielseitig variierbare Lichtstimmungen zwischen einem authentisch-warmen Kerzenlichtweiß (2200 Kelvin) und einem klaren Tageslichtweiß (6500 Kelvin).

Die Philips Hue-Kerzenlampe ersetzt herkömmliche 40W-Lampen mit einen Lichtstrom von bis zu 470 Lumen. Die Farbtemperatur beider Ausführungen lässt sich stufenlos zwischen 2200 Kelvin und 6500 Kelvin variieren. Das ermöglicht eine Kerzenlichtatmosphäre sowie ein Tageslichtweiß. Die White and Color Ambiance-Variante lässt sich sogar auf bis zu 2000 Kelvin regeln und liefert besonders satte Rottöne bei insgesamt 16 Millionen Farbtönen.

Und mit der „White and Color Ambiance“-Variante bringen Philips Hue E14-Lampen zusätzlich Farbe in den Alltag, das kennt der eine oder andere Anwender ja vielleicht von den bestehenden Lösungen. Gesteuert werden kann per Philips- oder Dritt-App, eingebunden werden kann die Philips Lösung weiterhin in diverse Systeme wie Amazon Alexa, Apple HomeKit, Bosch Smart Home, Logitech Harmony, Telekom Magenta SmartHome, Nest oder Samsung SmartThings. (Ich selber steuere nur noch via Amazon Echo)

Jetzt lesen:  Amazon Echo lässt sich mit G-Suite-Kalendern nutzen

Ab Ende April 2017 sollen die neuen Philips Hue E14-Lampen in den Handel kommen, zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 34,95 Euro für die White Ambiance Variante für alle Weißschattierungen beziehungsweise 59,95 Euro für die White and Color Ambiance-Variante für weißes und farbiges Licht.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23725 Artikel geschrieben.