OS X 10.10.3 mit neuer Fotos-App wird verteilt

8. April 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

fotos

Bislang nur für Betatester nutzbar, ist heute OS X 10.10.3 final erschienen. Die wohl größte und offensichtlichste Neuerung? Die neue Fotos-App, die wir in der Vergangenheit schon einmal näher betrachtet haben. Die Fotos-App ersetzt ab sofort iPhoto, ein Migrations-Assistent leitet vollautomatisiert durch das Geschehen, wenn ihr die App erstmalig startet. Innerhalb der App lassen sich Momente, Jahre und Sammlungen nach Zeit und Aufnahmeort suchen, zudem bekommt man Zugriff auf die in der iCloud gesicherten Fotos und Videos. Zu den weiteren Neuerungen des Updates auf OS X 10.10.3 gehören 300 neue Emojis, Spotlight-Verbesserungen beim Nachschlagen und eine verbesserte WLAN-Konnektivität. Ebenfalls wurde eine Sicherheitslücke behoben, bei der Safari URLs von Webseiten-Favicons speicherte, wenn man im privaten Modus unterwegs war.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.