Opera Mini für Android platziert Werbung im Sperrbildschirm des Smartphones

6. Oktober 2017 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von:

[Update am Ende des Beitrags] Unser aufmerksamer Leser Marvin informierte uns via Twitter  darüber, dass anscheinend wieder einmal ungewünschte Werbung auf den Smartphones von Nutzern durch die Verwendung des mobilen Browsers Opera Mini für Android erscheint. Dieses Mal aber eben nicht in den Lesezeichen versteckt, sondern relativ dominant als „werbeverseuchter Sperrbildschirm“ sobald man sein Gerät zum Laden an den Strom legt.

Dabei handelt es sich laut Marvin aber nicht nur um eine kleine Einblendung sondern um eine bildschirmfüllende Anzeige.

Über den Tap auf das dort ebenso eingeblendete Zahnrad-Symbol sei er dann ohne Abfrage einer PIN oder eines Entsperrmusters direkt ins entsperrte Gerät zur App von Opera Mini gekommen, was in der Form keineswegs gewünscht sein kann. In den Einstellungen der App werde das Problemkind als sogenannte „Sperrbildschirm-Nachrichten“ angepriesen.

Wer von euch also zuletzt vielleicht über ein ähnliches Problem gestolpert ist, der sollte dringend einmal prüfen, ob er noch Opera Mini installiert hat. Seit der Deinstallation der App gab es bei Marvin wohl keinerlei weitere Störungen im Sperrbildschirm.

Update: Testhalber habe ich mir den Browser nun selbst einmal installiert, obwohl mich solches Werbe-Gebahren eigentlich schon davon abhalten sollte. In den Einstellungen der App findet sich mittig die Option zum Aktivieren, aber auch Deaktivieren der sogenannten „Sperrbildschirm-Nachrichten“:

Um ehrlich zu sein, wäre ich auch erst beim zweiten Nachdenken darauf gekommen, wofür diese „Nachrichten“ eigentlich gedacht sein sollen, eindeutig ist das leider nicht. ABER: Immerhin lässt sich das Ganze deaktivieren und ich möchte dem Entwickler einmal Glauben schenken, dass das tatsächlich auch weitere Einblendungen der Art unterdrückt. Ein Hinweis beim ersten Start der App würde sicherlich auch dem nicht so technikaffinen Android-Nutzer an dieser Stelle deutlich die Augen öffnen 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1070 Artikel geschrieben.