Offizieller Twitter-Client synchronisiert mit Web-Variante

4. Mai 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Die meisten Leute, die ich kenne, nutzen eine alternative Twitter-App – egal, ob es am Desktop, oder am Smartphone ist. Twitter macht einiges, um die Web-Variante und die mobilen Apps zu verbessern, scheitert aber oft an Kleinigkeiten. In der letzten Zeit gab es zum Beispiel ein meiner Meinung nach gutes Update der Web-Variante mit einem neuen Look und auch Benachrichtigungen sind schon eingeflossen. Still und heimlich hat man anscheinend in der letzten Zeit auch die Synchronisation der gelesenen Tweets in den mobilen Apps mit der Web-Variante ausgebaut.

twitter

Direct Messages ließen sich schon vor einiger Zeit mit ihrem Status synchronisieren, nun hat man das Ganze zumindest in der Android- und iOS-App auf den Stream und die Benachrichtigungen ausgeweitet. Wer also ein iOS- oder Android-Gerät nutzt, der bekommt nicht mehr auf beiden Geräten die ganzen Nachrichten als ungelesen angezeigt, wenn man im Web oder am anderen Gerät die Tweets schon als gelesen markiert hat. Immerhin etwas. Und falls eure Timeline zu leer ist, dann versucht es mal mit Sascha Ostermaier, der hier auch bloggt, dem Marvin, von dem der Hinweis auf die neue Funktion kam , dem Blog-Account, um keinen Beitrag zu verpassen- oder auch mit mir.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.