Nvidia Shield: Amazon Instant Video mit neuer APK in HD nutzbar

20. Juli 2016 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: caschy

Artikel_Amazon Prme Instant VideoSchaut man sich auf dem Markt der Streaming-Lösungen um, so findet man einige. Unabhängig von Basteleien habe ich derzeit für mich privat vier Anbieter im Fokus, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Google, Amazon, Apple und Nvidia. Alle vier haben sich nicht nur auf das bloße Streamen von Inhalten spezialisiert, sondern wollen ein Mehr für den Nutzer bieten. So lässt sich beispielsweise mit dem Fire TV auch das eine oder andere Spiel spielen, was aber auch mit dem Apple TV und ganz besonders mit der Nvidia Shield möglich ist (Chromecast auch, ist aber nicht so gut gelöst, wie bei den anderen genannten).

Allerdings ist es für den Nutzer immer im Vorfeld mit Überlegungen verbunden: Was will ich machen, was dafür investieren? Streaming mit Kodi, als Plex-Server, Zocken von aufwendigen Spielen – diese vielleicht sogar gestreamt? Sollte man zur Nvidia Shield greifen. Die hat Vor- aber auch Nachteile.

Ein Nachteil ist beispielsweise, dass es bislang keine offizielle Amazon Instant Video-App dafür gibt. Soll angeblich kommen, bislang ist da aber nichts zu finden. Stattdessen konnte man basteln, mittels Prime Video Launcher oder Chrome Browser pfuschen. Aber – es geht besser und ich bin beim Schreiben dieser Zeilen ein bisschen begeistert, wie gut das gelöst ist.

Amazon hat in der letzten Zeit eine neue Android TV-App verteilt, initial in den USA, mittlerweile auch in Europa. Diese App ist super für die Nutzung mit einer Fernbedienung oder dem Controller geeignet. Mehrere Nutzer haben diese APK-Datei von ihrem TV-Gerät extrahiert und auf der Shield ausprobiert. Die USA-Variante lief hier nicht, die EU-Version ist allerdings deutschsprachig und läuft extrem gut. Ein  Nutzer im XDA Forum hat die Variante von seinem Sony Android TV extrahiert und zum Download bereitgestellt.

shield amazon video

Was ihr machen müsst? Die APK herunterladen und auf eurer Shield-Konsole installieren. Da gibt es mehrere Möglichkeiten, einige habe ich in meiner Tipps & Tricks-Sektion für die Nvidia Shield mal festgehalten. Ich selber gehe den Weg über den Google Drive mit dem ES Explorer, geht am flottesten für mich, da an jedem Rechner von mir was in den Drive geschoben werden kann.

Nach erfolgter Installation könnt ihr die Amazon Instant Video-App direkt über den Startbildschirm starten. Nun gebt ihr eure Daten ein und Amazon meldet sich: Sony verknüpft – logo, ist ja die APK eines Sony Android TV.

Ab sofort könnt ihr dann schauen – wie auf jedem anderen Gerät, welches Amazon Instant Video unterstützt – inklusive aller Funktionen, Synchronisierung des Medienfortschritts (Whispersync) usw. Und: wenn mich meine Augen nicht täuschen, dann gehen die Inhalte auch in HD raus, nicht wie in SD, wie bei den anderen Frickellösungen.

(danke Meik!)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22902 Artikel geschrieben.