Nokia 105: das 15 Euro-Telefon auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt

25. Februar 2013 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nokia will auch Menschen in schwächeren Ländern die Möglichkeit geben, an Kommunikation teilzuhaben, anders lässt es sich nicht erklären, dass man heute auf dem Mobile World Congress ein Telefon für 15 Euro vorgestellt hat. Das Nokia 105 ist natürlich kein Smartphone, so wie wir es kennen. Es ist ein Telefon für Menschen mit wenig Geld, hierzulande werden sich bestimmt einige Menschen so ein Gerät als Zweit-Telefon für Sport, Arbeit oder ähnliche Dinge besorgen.

Nokia 105Der Akku soll 12,5 Stunden bei Telefonie aushalten, 35 Tage Standby sind drin. Quasi so, wie es früher einmal mit den ersten Handys war. Inklusive Akku wiegt das Nokia 105 70 Gramm. Das Display ist 1,65 Zoll groß.

 

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17434 Artikel geschrieben.