Motorola Moto X4 ab sofort in Deutschland verfügbar

3. November 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vorgestellt wurde das Moto X4 bereits im Rahmen der diesjährigen IFA, ein Smartphone, das ursprünglich für 399 Euro und Ende September auf den Markt kommen sollte. Wie Ihr eventuell mitbekommen habt, gab es das Moto X4 bislang nicht, ab heute könnt Ihr aber zuschlagen – und das sogar 50 Euro billiger, 349 Euro werden für das Smartphone offiziell fällig. Dafür erhält der geneigte Nutzer ein Gerät, das man heute als typische Mittelklasse bezeichnen würde.

Ein 5,2 Zoll FullHD-Display ist verbaut, außerdem gibt es einen Qualcomm Snapdragon 630 ist an Bord, dem stehen 3 GB RAM zur Seite. Daten lassen sich auf dem 32 GB großen Speicher ablegen, den man mittels microSD-Karte auch noch erweitern kann. Dual-SIM, NFC, Bluetooth 5.0 und USB-C dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Besonderheit an diesem Gerät: Das Moto X4 versteht sich auch mit Alexa, die gute Dame kann auch dann behilflich sein, wenn das Smartphone entsperrt ist. Und über Moto Key kann man sich einfach in Webseiten einloggen, ohne Passwörter eingeben zu müssen.

Rückseitig findet man in dem Smartphone eine Dual-Kamera, deren Sensoren 12 Megapixel und 8 Megapixel auflösen. Auf der Vorderseite gibt es eine 16 Megapixel-Kamera, das Smartphone ist außerdem mit einem 3.000-mAh-Akku ausgestattet. Verfügbar ist es für 349 Euro ab sofort in den Farben Super Black und Sterling Blue.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9283 Artikel geschrieben.